Frage von Daedric, 74

Für die Bundeswehr trainieren- wie gehts am besten?

Hallo zusammen,

ich will mich in 2 jahren bei der Bundeswehr bewerben, als Fallschirmjäger. Nur ist die Vorraussetzung das man körperlich Fit ist (auch generell, ist ja klar als Soldat) nur ich bin theoretisch gesehen das "komplette Gegenteil". Würde die meine Wampe bei der Musterung sehen.... die würden mich direkt wieder nach Hause schicken :( ...

Wiege ca. 85kg und bin 16 Jahre alt. Meine Größe weiß ich jetzt nicht so genau, ich vermute aber mal so im 160er cm Bereich.

Kann mir jemand Tipps geben, wie ich vielleicht in den 2 mir noch verbleibenden Jahren auf die Bundeswehr vorbereiten kann? Joggen? oder was anderes? Oder ist jemand selbst Soldat und kann mir etwas sagen?

Danke im Voraus :)

Antwort
von Nomex64, 19

Naja wichtig ist erst mal von der Couch runter zu kommen und sich zu bewegen. Da Armee meist im Freien stattfindet solltest du dich dort wohl fühlen, Fitnesscenter ist eher Ergänzung.

Besorge dir eine guten Rucksack und ein paar Wanderschuhe, Wanderungen mit 5 kg über 5 km sind für den Anfang ganz gut. Das Ziel sollte aber bei irgendwo bei 20 kg und 20 km liegen.

Wichtig ist das du auf Vielseitigkeit achtest. Ich denke das Programm http://www.amazon.de/Fit-Fire-Fighting-Trainings-Ern%C3%A4hrungsprogramm/dp/3788... ist dafür ganz gut geeignet. Und dort gibt es auch Tipps für die Ernährung, ein ganz wichtiger Bestandteil.

Antwort
von Cholo1234, 9

Um als Infanterist nicht kläglich zu scheitern sollte man vor allem Spaß am Sport haben, von sich aus Sport treiben und nicht auf biegen und brechen krampfhaft versuchen, auf den letzten Drücker fit zu werden, da scheitern regelmäßig nicht wenige.

Antwort
von aribaole, 29

Leichtatletik und Schwimmen sind gut. Radfahren als Ergänzung auch nicht schlecht. Lass die Süssigkeiten und Alkohol weg. Sportlich musst du eh sein, wenn du höhere Dienstgrade anvisierst.

Antwort
von FlyingCarpet, 31

Versuch in ein Fitness-Studio zu gehen und in einen Verein einzutreten, der Parkour, Geräteturnen/Leichtatletik anbietet.

Sprich auch mal mit Deiner Krankenkasse über eine Ernährungsberatung. 

Antwort
von Leo554, 40

jeden tag trainieren. jeden tag etwas steigern im training. anders gehts nicht. besuch am besten ein fitnessstudio

Kommentar von Daedric ,

Okay, danke f. die Antwort :)

Kommentar von Leo554 ,

du kannst auch zuhause schon einiges machen. mach dir am besten nen plan an verschieden übungen den du jeden tag abarbeitest. muss nicht lange sein, 20 minuten reichen schon. am besten standard sachen wie liegestütze oder sit ups. und ganz wichtig, achte auf deine ernährung. low carb wäre vielleicht ganz gut

Antwort
von Apfelkind86, 25

Ernährung dauerhaft umstellen!

Schau dir mal die kcal an, die du so am Tag verschlingst, du wirst sicher überrascht sein.

Antwort
von DarkWolf922, 5

Vielleicht kennst du irgendeinen Soldat?

Joggen wäre gut,viel und lange joggen,also bei den ersten malen vielleicht so 15-20 Minuten und dann nach einer Woche vielleicht um 5- 10 Minuten steigern.Aber höchstens eine Stunde würde ich sagen.

Viele Liegestütze und Sit-Ups und so was.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community