Frage von adi79X10X, 90

für den Zugriff auf eine bestimmte Seite im Internet, gibt man Kennwort und Benutzernamen ein. erfolgt dadurch eine Identifizierung oder eine Authentifizierung?

Antwort
von Nemesis900, 74

Im Grunde beides. Mit dem Usernamen identifiziert man sich und mit dem Passwort authentifiziert man diesen dann.

Kommentar von adi79X10X ,

Danke :-)

Antwort
von Dultus, 73

Hey ho,

beides. Du wirst identifiziert als der User und wirst danach authentifiziert.

Zur Begriffserklärung:

Identifizierung: Wer bist Du?

Authenifizierung: Darfst Du das, hast Du Zugriff gewährt bekommen?

MfG

Kommentar von adi79X10X ,

Ok alles klar war mir nicht Sicher deswegen Lieber mal Fragen. Dankeschön

Kommentar von Dultus ,

gerne. Dafür ist man da. :D

Kommentar von adi79X10X ,

:D

Kommentar von N3kr0One ,

Schön, aber falsch....Gibst du deinen Benutzernamen / PW weiter hast du deine Identität weiter gegeben?

Kommentar von Dultus ,

Du mit deinem Nutzerprofil wirst identifiziert. Nicht Du als Person aber dein Account. Du hast eine Individuelle ID. Diese heißt auch Identifikator...

Kommentar von adi79X10X ,

was ist den jetzt richtig ? weil auch wenn jemand dein Passwort hat wird er ja quasi vom System auch Identifiziert oder?

Kommentar von Dultus ,

Ja. Dein System bzw. Du als User wirst identifiziert. Das funktioniert über ID's.^^

Kommentar von Dultus ,

Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Identifikator Also bitte. Das ist Informatikgrundstoff...

Kommentar von adi79X10X ,

also doch wie der Dultus es beschrieben hat beides :D

Kommentar von Dultus ,

Zitat: "Identifikatoren können prinzipiell zum Identifizieren beliebiger Objekte von Produkten (Seriennummer, Katalognummer) über Menschen (Ausweisnummer) bis zu abstrakten Ideen (Notation eines Themengebietes) eingesetzt werden.

Identifiziert wird etwas eindeutiges. Ein Identifikator ist eindeutig^^.

MfG nochmal^^

Kommentar von adi79X10X ,

Jetzt Weis Ich bescheid XD Danke dir nochmal für deine Hilfe.

LG

Kommentar von Dultus ,

Gerne :D

Kommentar von N3kr0One ,

Gut, sehe ich ein, dann ist deine vorige Aussage "Du wirst identifiziert als der User" dann trotzdem falsch, denn wie du schon selbst eingeräumt hast wirst nicht du als User sondern dein Account Identifiziert.

Kommentar von Dultus ,

https://de.wikipedia.org/wiki/User

User (englisch „Benutzer, Anwender, Verwender“, auch Plural) steht für:



Benutzer, eine reale Person, die Computer nutzt
Endbenutzer, im IT-Bereich eine Person, die von Dritten bereitgestellte Produkte verwendet
Benutzerkonto, ein Account mit Zugriffsrechten auf Computer oder Software
Mitglied einer Online-Community

Bitte versuche nicht, mich oder Dich selbst zu korrigieren...

Kommentar von N3kr0One ,

Vielleicht mag ich da etwas begriffsstutzig sein aber in wie weit entkräftet dieser Wiki-Eintrag von "user" mein vorangegangen Kommentar?
Vielleicht kannst du mir ja helfen es selbst zu verstehen.

"Du wirst identifiziert als der User"

"Ein Identifikator ist ein mit einer bestimmten Identität verknüpftes Merkmal zur eindeutigen Identifizierung des tragenden Objekts"
- dein eigener Wiki Eintrag.
wo genau findet die eindeutige Identifikation meiner Person statt. Nehmen wir diesen Account von gf- wo keinerlei persönliche Daten hinterlegt sind. Was für ein Abgleich findet statt der auf meine Person schließen lässt und nicht auf eine andere Person, die meine Accountdaten hat?

Als Identifikator eines Menschen wird bei Wiki ein Personalausweis angegeben, dem stimme ich zu, aber ein simpler Benutzeraccount?

Ich gebe gern zu, dass ich den Aspekt ausgelassen haben, dass der Account an sich identifiziert wird. Aber dass ich selbst identifiziert werde halte ich immer noch für falsch.

Kommentar von Dultus ,

Du wirst ja auch nicht selbst identifiziert? Das hat niemand behauptet...

Der User wird es...

Benutzerkonto, ein Account mit Zugriffsrechtenauf Computer oder Software

Ein Benutzerkonto wird identifiziert. Nicht Du als Person... Identifiziert werden kann alles. Ein Account hat auch eine feste ID. Sonst würde jeder auf den gleichen Account zugreifen... Dann würden alle hier auf Gf N3kr0One oder Dultus heißen...

Man spricht auch nicht von der Identifizierung der Person selbst, sondern von einer Identifikation niemand hat gefragt, was identifiziert wird.

Nur weil dein Haus eine Straßennummer hat, steht noch lange nicht darin, welche Fernseher oder Sessel es inne hat.

Kommentar von N3kr0One ,

Also zusammenfassend werde nicht ich (lebende Person mit bestimmten Merkmalen) als User identifiziert (denn es gibt dort keine eindeutigen Zuordnungen die eine eineindeutige Identifizierung zulassen) sondern der User (sprich also Benutzerkonto) wird identifiziert und in Verbindung mit dem Account auf der Webseite gebracht?

Kommentar von Dultus ,

Der User ist Nutzerkonto, Benutzerkonto und Account. Es findet eine Gegenprüfung statt, die Zugriff gewehrt. Du meldest dich mit deinem Usernamen an. Dieser gehört dem Account, welcher bei deinem einloggen identifiziert wird.

Kommentar von Dultus ,

Du wirst durch das Anmelden sowie angeben des Namens deinem Account zugewiesen. Dieser wird dann als online identifiziert. Denn sonst ist dein Account offline und könnte (Beispiel wieder Gf) keine Antworten schreiben.

Antwort
von adi79X10X, 50

Oder Beides ?

Antwort
von N3kr0One, 45

Authentifizierung......du identifizierst dich nicht! Wenn jemand anderes deinen Benutzernamen / Passwort hat, ist er ja nicht gleich du.
Also wird nicht deine Identität festgestellt sondern nur, ob du berechtigt bist.

Kommentar von adi79X10X ,

also nur Authentifizierung ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community