Frage von pia0808, 18

Für den Beruf servicekauffrau/internationale Luftverkehrsassistentin reicht da auch ein fachabi in dem Bereich Wirtschaft?

Antwort
von dompfeifer, 10

Der „Internationale Luftverkehrsassistent“ wird an der „Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG in Frankfurt/M“ ausgebildet. Dort erwartet man den mittleren Schulabschluss. Weitere einschlägige Schulen habe ich nicht gefunden.

Der „Service-Kaufmann im Luftverkehr“ ist eine betriebliche Ausbildung im Sinne des Berufsbildungsgesetzes (BBIG). Da sind naturgemäß die Ausbildungsbetriebe (v.a. Flughäfen, Airlines) nicht auflistbar und einzeln nach ihren Auswahlkriterien zu befragen. Da kommt es eben auf den Bewerbungs-Versuch an oder die einzelne Anfrage zu den jeweiligen erwünschten Voraussetzungen.

Die Bewerbungschancen steigen beim Ausbildungsberuf „Service-Kaufmann im Luftverkehr“ mit der schulischen Vorbildung. Laut Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hatte bei diesem Ausbildungsberuf die Mehrheit aller angehenden Azubis in der Vergangenheit (Fach-)Abitur, nämlich ungefähr drei Viertel. Die übrigen Ausbildungsanfänger brachten meistens den Realschulabschluss mit. Ein sehr kleiner Teil hatte den Hauptschulabschluss oder keinen Schulabschluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community