Für den Bafög Antrag ist der Vermögensstand am Tag des Antrages wichtig, das lese ich immer bei den Voraussetzungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist nur das Vermögen am Tag der Antragsstellung relevant. Dafür braucht man keine Erfahrung, sondern das sind Gesetze.

Änderungen während des Bewilligungszeitraums musst du nur beim Einkommen angeben, nicht aber beim Vermögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anoonym1112
05.07.2016, 23:04

Zu Vermögen zählt einfach das Guthaben? Also wenn ich Geld überwiesen bekomme wäre das auch ein Vermögen, also müsste ich nicht nachreichen beim Amt?

Vielen Dank schon mal.

0