Frage von Cruiser01, 44

Für Ausbildung bewerben mit schlechtem 9 Klass Zeugnis der Realschule?

Hat man Chancen wenn man sich mit einem schlechten Zeugnis bewirbt und später dann ein besseres an die Firma schickt?

Antwort
von Turbomann, 19

Normalerweise bewirbt man sich mit dem Zeugnis das man hat und dann kannst du hoffen, dass sie dich trotzdem zu einem Gespräch einladen.

Hast du schlecht gelernt, wenn dein Zeugnis so schlecht ist?

Kommentar von Cruiser01 ,

Ich habe zu wenig gelern, ich war einfach zu faul. Also es war nur ein Ausrutscher aber das spielt ja leider keine Rolle;(

Antwort
von Paladinbohne, 24

Du meinst mit deinem 9. Klasse Zeugnis bewerben, aber in der 10. Klasse besser werden und das dann nachreichen?

Naja.. wird schwer.. weil wenn man einmal ein schlechtes Zeugnis hat, glauben viele, dass es nicht besser wird. Und in die Bewerbung eine Bemerkung zum Zeugnis machen kommt auch blöd.

Kommentar von Cruiser01 ,

Hast du einen Tipp was man machen könnte?

Kommentar von Paladinbohne ,

Erst mitn Halbjahreszeugnis bewerben, auch wenns recht kurzfristig wird :/ Oder du schickst das von der neunten Klasse hin und schreibst noch vor den Schlusssatz, dass du dich über eine Einladung freust (Achtung,nie schreiben, du "würdest" dich freuen. Das zeigt Unsicherheit. Ich schreiben, dass du dich freust), dass du gerne auf Wunsch dein Halbjahres und sodann Jahreszeugnis nachreichst, um deine theoretische Kompetenz nachweisen zu können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community