Frage von wopkee, 161

Ich habe für 25€ Gras gekauft und wurde erwischt. Was kommt auf mich zu?

Ich habe für 25 € Gras gekauft. Weiß nicht genau wie viel Gramm das waren, aber maximal so ca. 2 oder 2,5. Ich wurde blöderweise danach erwischt und muss morgen zur Polizei. Was kommt auf mich zu? P.S.: Ich bin 14 Jahre alt.

Antwort
von Syrinx201, 80

Als allererstes wirst du wohl eine Strafanzeige bekommen, mach dir da aber keine Sorgen, das Verfahren wird sowieso wegen zu geringer Menge eingestellt. Ich denke mal, das größte Problem werden wohl deine Eltern sein, da musst du mal schauen wie sie reagieren. Aber mach dir nicht all zu große Sorgen. :)

Kommentar von wopkee ,

Meine Eltern bzw meine Mutter hat ganz gut reagiert habs ihr nicht so dramatisch da gestellt danke für die Antwort

Antwort
von xScarax, 114

Du wirst vermutlich eine Anzeige bekommen, aber da das ja relativ wenig Gras war (Stichwort Eigengebrauch) und du noch recht jung bist, wird das wohl eher bei einer Verwarnung bleiben. Aber deine Eltern werden informiert, darauf kannst du dich schon mal einstellen.

Kommentar von HouseOfQuartz ,

Warum kommst du mit Stichwörtern an, die es (zumindest in Deutschland) überhaupt nicht gibt?

Kommentar von xScarax ,

Du hast recht, ich meinte natürlich Eigenbedarf, nicht Eigengebrauch.

Kommentar von mairse ,

Es gibt keinen Eigenbedard der Besitz jeder Menge ist strafbar und wir zur Anzeige gebracht.

Kommentar von xScarax ,

In der Praxis wird eine gewisse Menge toleriert bzw. nicht weiter geahndet.

§31 a Betäubungsmittelgesetz: "Von der Verfolgung soll abgesehen werden, wenn der Täter in einem Drogenkonsumraum Betäubungsmittel lediglich zum Eigenverbrauch, der nach § 10a geduldet werden kann, in geringer Menge besitzt, ohne zugleich im Besitz einer schriftlichen Erlaubnis für den Erwerb zu sein."


http://www.gesetze-im-internet.de/btmg\_1981/\_\_31a.html

Get your facts straight.

Antwort
von lastgasp, 59

http://www.hanf-magazin.com/recht/rechtslage-deutschland/geringe-menge-nach-para...

Vemutlich Einstellung des Verfahrens nach § 31a Betäubungsmittelgesetz und mit Sicherheit Info an die Eltern. Jedes Bundesland hat unterschiedliche Verfahrensweisen und Höchstmengen. Sieh zu, dass Du nie mit mehr als 4,9g erwischt wirst und während der nächsten 6-12 Monate am besten überhaupt nicht.

Antwort
von john201050, 38

du bekommst eine anzeige, aber bei der geringen menge wirds vermutlich wieder eingestellt.

je nach dem wie deine eltern so drauf sind darfst du dir von denen aber bestimmt was anhören.

Kommentar von wopkee ,

Ich verweigere die aussage bei der polizei das ist wohl das schlauste

Antwort
von Denno2015, 68

Sozialstunden werden wohl drin sein. Als 14 jähriger bekommt man meistens so einen Rüffel und nicht nur ein "du böser Junge mach das nicht nochmal" damit man was abgeschreckt wird.

Antwort
von ichbinpascal34, 25

2,5 haut hin...😂😂 marktpreis liegt bei 10€ das grammm....
Du kriegst ein Verfahren wegen Drogenbesitz....
Emtweder läuft es auf Sozialstunden herraus oder es wird wegen geringfügigkeit eingestellt.
Das schlimmste daran sind aber die Vorstrafen, damit nimmt dich kein Arbeitgeber....
Und der ärger deiner eltern .....
Warum hast du das nicht früher gemacht....?
Du bist erst ab 14 strafmündig...

Antwort
von wontedcors, 42

Ws wird die Anzeige fallen gelassen wegen geringer Menge

Antwort
von KaeteK, 51

Da werden deine Eltern aber wenig begeistert sein - ich denke von der Seite  ist eine größere Strafe zu erwarten. g

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten