Frage von clara2008, 64

Für 12 jährigen Prepaid oder Vertrag?

Hallo, ich bin auf der Suche nach der passenden Lösungen für meinen 12 jährigen Sohn der jetzt sein erstes Smartphone bekommt.

Welchen Tarif?Prepaid oder doch mit Laufzeit? Die Prepaid karten , da habe ich immer Angst das versteckte kosten sind und dann doch die Kosten höher werden als 10€

Laufzeit gibt es auch schon mit Flatrate günstig. Was meint ihr? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Danke euch im vorraus

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Handy, 13
Prepaid

Prepaid,und wenn Du über die Anbieterhotline eine Drittanbietersperre einrichtest kann auch nichts btr.Abofalle passieren.Versteckte Kosten gibt es bei Prepaid nicht,es kann nur passieren wenn zB eine Minutenoption enthalten ist und diese Verbraucht ist das der Einzeltarif pro Minute dann berechnet wird wenn noch Guthaben auf der Karte ist,ist keines mehr drauf kann nicht telefoniert werden.

Mit der Vodafone Prepaid Karte kann auch im UE Ausland die 750 MB Internetflat und die 200 Minuten telefonieren ohne weitere Kosten genutzt werden.Und die hat eine Sprachflat in das Vodafone Netz,und 200 Minuten pro Monat in alle Netze,sind die verbraucht kann auch bequem nachgebucht werden

https://www.vodafone.de/freikarten/callya-special/?void=33333671&j_id=SeaSea...|SeaCpcGOO|fq1ntaCNP&c_id=sea_cic_302:fq1_d_nta_cnp_google_per&erid=1466535136252125305

https://www.vodafone.de/privat/callya-prepaid-karte/callya-tarifoptionen.html

Antwort
von Rockuser, 32
Prepaid

Für das Alter ist das besser. Auch wenn man alles Flat hat, tippen Jugendliche, beziehungsweise, ist es in dem Fall noch ein Kind, gerne in Abo-fallen. Da kann man Arm bei werden.

Antwort
von lolcrafting, 12

Ich(15) habe einen Prepaid Tarif bei netto KOM.Bezahle 6.99 für 300 mb Daten und 100 frei Minuten oder SMS.Bin zufrieden.Und es entstehen keine weiteren kosten

Antwort
von The567, 23

Ich finde es ein bisschen spät mit 12 erst ein handy zu bekommen. Und ich habe einen Vertrag mit internet(500 mb) für meinen sohn (auch 12) und er kommt gut damit aus

Antwort
von Snowflake34, 43

Ich (15) komme gut mit Prepaid aus, und meinen Erfahrungen nach gibt es keine versteckten Kosten. Dies finde ich gut.

Bei 12jährigen ist es auch gut, denn wenn das Geld runter ist, muss man eben sparsamer sein.

Antwort
von turnmami, 35
Prepaid

In dem Alter gäbe es für mich nur Prepaid.

Die Kinder umreißen die Kosten bei einem Vertrag oft nicht, daher kann ein Vertrag u.U sehr teuer werden.

Antwort
von fffranzii, 15

Prepaid reicht völlig ! Es ist meiner Meinung nach sogar viel besser

Antwort
von DieDaLinksOben, 8
Prepaid

Ich finde mit einer Prepaid-Karte kann das Kind seine ersten Erfahrungen sammeln. Falls sie verloren gehen würde, wären die Ausmaße nicht so schlimm wie mit einer Vertragskarte

Antwort
von TheExpert13, 23
Vertrag für 24 mon.

Man zahlt zum Beispiel 15€ pro Monat, hat dann seine SMS und Telefon Flat, 1GB datenvolumen, und gut ist, ist doch nice

Kommentar von clara2008 ,

Bei der Prepaid hat er nur bestimmte min zum telefonieren im Monat und da hab ich bedenken das es dann doch teurer wird. Und Vertrag muss ich mir keine sorgen machen das er das Guthaben verbraucht hat. Denke auch Vertrag ist besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten