Frage von Notaslave, 29

Buttercremefüllung hatte "Löcher/Blasen", woran lag das?

Die Butter war eigentlich normal, also nicht zu kalt und nicht zu warm. Nach dem Rühren bemerkte ich, dass da solche Blasen/Löcher waren. Woran lag das? Zuviel gerührt oder ist das normal?

Antwort
von Pummelweib, 29

Wenn die Buttercreme richtig verrührt wurde, dann hat sie normalerweise keine Blasen.

Es kann sein, das es schon zu weich war, oder weil du unterschiedliche Temperaturen hattest, bei den Zutaten.

Im nachhinein, wenn man nicht dabei war, ist es immer schwierig zu sagen.

Schau mal, hier findest du noch eine detaillierte Angabe: http://www.tippsundtricks24.de/essen-und-trinken/tipps-rund-ums-essen/buttercrem...

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Notaslave ,

Müssen die Temperaturen wirklich alle gleich sein?

Kommentar von Pummelweib ,

Wenn das eine kalt und das andere warm/heiß ist dann erhälst du nicht das selbe Ergebnis. Ebenso nicht wenn du die Masse zu schmaumg schlägst.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von adianthum, 22

Für mich list sich das, als hättest du deine Buttercrem nicht glatt, sondern schaumig geschlagen.

Das Rezept und den Zubereitunsweg zu kennen ermöglicht detailliertere Aussagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten