Frage von rubyredx, 72

FüK Thema Leben mit Behinderung?

Hallo, meine Gruppe und ich haben uns für die FüK (Fächerübergreifende Kompetenzprüfung) das Thema "Leben mit Behinderung" ausgesucht. Wir haben uns grob für folgende Bereiche/Fragen entschieden. (Fächer Religion Biologie) - Wie kommt es zu einer Behinderung - Wie geht die Kirche mit behinderten um? - Wie reagieren die Mitmenschen auf behinderte? - Wie ist Jesus mit Behinderten umgegangen? - Wie kommen die Menschen im Alltag zurecht? - Besuch in der WDL - Trisomie 21

Jetzt meine Frage: Sind die Themen so in Ordnung? Könnte man noch andere Fragen stellen (Themen einbringen) und wenn ja welche? Könnte man die "Überschrift" "Leben mit Behinderung" irgendwie anders formulieren, so dass sie mehr zu den Themen passt? Habt ihr Ideen?

LG

Antwort
von Leopatra, 48

Uiihh, da habt ihr euch aber eine Menge vorgenommen! Oder aber ihr könnt jede Fragestellung nur im Ansatz beantworten. Wollt ihr das? Wäre es nicht sinnvoller, eine Frage zu nehmen und diese interdisziplinär zu untersuchen?

Kommentar von rubyredx ,

Geht leider nicht, man muss sich zwei Fächer aussuchen.

Kommentar von Leopatra ,

Ich befürchte, ihr verzettelt euch mit eurem Fragenkatalog.

Bietet sich nicht an, wenn ihr die beiden Themen kombinieren wollt:

Wie steht die Kirche zu pränataler Diagnostik und deren "Folgen"? (nur mal so grob formuliert) Damit hättet ihr ein aktuelles Thema, das ihr von der biologischen und der religiösen Seite behandeln könntet.

Kommentar von LolleFee ,

DH! Ich dachte schon bei der Überschrift, dass bereits "Behinderung" viel zu weit gefasst ist...  

Antwort
von applegeek, 36

Wie gehen zum Beispiel Firmen mit Behinderten, zwecks Berufschancen, Aufstieg Chancen und Bewerbungen um. Falls ihr Fragen zu solchen Themen habt, vielleicht mal einfach eine private Nachricht schreiben, ich bin seit meinem dritten Lebensjahr erblindet.

Antwort
von muhamedba, 30

Du könntest das noch mit dem Islam vergleichen, was dir sicherlich (ohne viel Wissen) zwei bis drei Seiten füllen würde, je nach dem, was du als Vergleich benötigen würdest.

Antwort
von sternenmeer57, 42

Wie geht der Staat mit Behinderten um, die Krankenkassen ?

Kommentar von rubyredx ,

Wäre eigentlich auch eine interessante Frage, hat aber leider nicht viel mit Religion/Biologie zu tun. 

Kommentar von sternenmeer57 ,

Hatte ich dann später erst gemerkt.

Kommentar von sternenmeer57 ,

Wenn ich Mitmenschen  erzähle wo ich arbeite, dann kommt immer, Hut ab, das könnte ich nicht. Wenn ich mit behinderten Menschen in der Öffentlichkeit, sprich Gaststätte, Caffe bin, kommen Gäste, oder auch Wirte,  die die Speisen bezahlen. Das ist für uns immer sehr ergreifend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community