Frage von Ehrenbek, 58

Führungsposition trotz Tattoos und Piercings?

Hallo liebe Community,

Jetzt mal eine Volksfrage.

Bin zurzeit noch in der Ausbildung und habe dort auch schon sehr gute Rückmeldungen bezüglich meines Engagements und Könnens bekommen ,sodass ich anschließend zu meiner Ausbildung fortgebildet werden soll. ( Fachwirt ) Auch für die Zukunft habe ich mir als Ziel gesetzt, später mal als Führungskraft zu arbeiten. Jedoch sind meine Arme tatoowiert und ich habe Piercings. Was meint ihr, ist es als Tatoowierter schwerer in Führungsposition zu kommen oder ist es fast nicht möglich? Daher habe ich auch schon Angst mich in der Peronalabteilung vorzustellen, um den kommenden Arbeitsvertrag abzuhandeln. Also was meint ihr, würde eine Firmeninterne Bewerbung für eine freie Stelle als Führungskraft unter den Tisch geschoben werden oder ist man heutzutage als Tatoowierter gleichberechtigt in der Berufswelt?

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Mit freundlichen Grüßen Ehrenbek

Antwort
von kfkj1, 37

Ist bei manchen sicherlich nicht so gerne gesehen, hast du allerdings bereits gute Qualifikationen bzw. gute Rückmeldung bekommen, ist das entscheidender. Im Bewerbungsgespräch solltest du allerdings die Piercings besser abnehmen und Kleidung tragen, welche die Tattoos verdeckt.

Antwort
von SerenaEvans, 45

Das ist ganz stark Branchenabhängig (beim Fernsehen z.B. ist es normaler als bei Anwälten) und auch wie sichtbar bzw. wie auffallend der Körperschmuck ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten