Frage von tufan2903, 58

Führungsaufsicht 3 jahre?

Ich habe führungsaufsicht 3 jahre ohne Bewährung einmal wegen Körperverletzung und brdrohung und einmal wegen verkehrsunfall fahrerflucht trunkenheit im Verkehr fahren ohne Fahrerlaubnis beides sind aus verschiedene sachen ich wa zur tatzeit 23 jahre alt und beides geschah unter alkohol wie sieht dass aus kriege ich sicher eine strafe und wird dass vor dem landgericht sein oder vor dem jugendgericht wie hoch könnte meine strafe sein ?

Was kann ich tuhen am besten ?

Antwort
von Miramar1234, 31

Amtsgericht,zwei Jahre Haft,ohne Bewährung.Die Haft ist zwingend erforderlich,Um Ihnen die notwendige Einsicht zu vermitteln,zukünftig ein straffreies Leben führen zu können.Nur Ausnahmsweise kann bis zum vollendeten 21.Lebensjahr eine Jugendstrafe verhängt werden,die einen Erziehungscharakter hat.Mit 23 ist das ausgeschlossen und wäre auch nicht zielführend.Besser Dich.Unfallflucht im Suff ist unterste Schublade.LG

Kommentar von tufan2903 ,

So wenig 2 jahre haft bist du dir sicher also intressiert die führungsaufsicht eigendlich nicht so 

Kommentar von Miramar1234 ,

Führungsaufsicht ist keine Strafe im eigentlichen Sinne,sondern soll Kontroll-und Bindefunktion haben.Über deren notwendige Verhängung und Länge beurteilen zu können,müßte ich Dich persönlich kennnen und Dein komplettes Strafregister.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten