Frage von ThommyGunn, 127

Führt ihr Pfeffer-, bzw. Tierabwehrspray?

Da DM und Real ja jetzt Tierabwehrspray verkaufen und es sich wohl ziemlich gut verkauft, würde mich interessieren, wie viele Leute hier denn Tierabwehrspray führen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kallahariiiiii, 73
Nein, männlich

Ich würde es Frauen, die Nachts allein oder zu zweit unterwegs sind aber durchaus nahe legen es mit zu führen und griffbereit zu haben. Man weiß ja nie. Super, wenn man es nicht benutzen muss, aber wenn es dann doch mal zu so einer Situation kommt, ist man sicher froh, wenn man das dabei hat.

Antwort
von XNightMoonX, 38
Nein, weiblich

Ich wüsste nicht wozu ich das brauchen sollte. Ich bin zwar auch Nachts unterwegs, da mein Hund ein etwas schwieriger Fall ist. Aber so ein Spray würde ich mir jetzt nicht unbedingt zulegen.
Ich habe auch grundsätzlich mein Taschenmesser in der Hosentasche. Sowas kann man immer mal gebrauchen.

Aber ich laufe auch komplett in schwarz rum, mit Kapuzenpulli aus der Männerabteilung. Die meisten mit denen ich mal ins Gespräch gekommen bin, dachten immer erst ich wäre ein Kerl. :-D 
Und bei meinem großen Hund mit einer noch größeren Klappe, gehen mir die meisten auch immer aus dem Weg.

Antwort
von KittyCat992000, 65

Nein, tue ich nicht. Und ich bezweifle auch, dass ich jemals einen Tier begegnen werde, bei dem ich gezwungen wäre, das einzusetzen.

Kommentar von ThommyGunn ,

Gibt genug zweibeinige Tiere ;)

Kommentar von KittyCat992000 ,

Das ist leider wahr.

Antwort
von Capo94, 68
Nein, männlich

"Tierabwehrspray", die sollten das eher als "Menschenabwehrspray" verkaufen- denn dafür wird es schließlich nur genutzt...

Kommentar von tagchen76 ,

Dann gilt es als Waffe und ist laut Deutschem Gesetzt illegal.

Antwort
von tagchen76, 2
Ja, weiblich

Ja weiblich. Allerdings hab ich mein Spray aus einem Baumarkt. Damit fühl ich mich einfach sicherer.

Antwort
von ES1956, 36

Seit über 20 Jahren. Und ich trage auch einen Gürtel zur Hose, lege im Auto (mit Airbag) den Sicherheitsgurt an und sperre meine Haustüre ab ......

Antwort
von OnkelSchorsch, 55
Nein, männlich

Nein. Ich halte jede Art von Bewaffnung für idiotisch.

Ich hatte aus früheren Jahren einen 38er Revolver, samt grüner WBK - beides habe ich vor geraumer Zeit abgegeben. Kein Zivilist braucht eine Schusswaffe.

Antwort
von Cubrapido, 36
Ja, männlich

Ich habe Meistens eine Schusswaffe (Legal) zum Selbstschutz dabei, aber wenn ich diese nicht dabei hab dann ein Pfefferspray mit flüssig strahl.

Pfefferspray eignet sich sehr gut zur Selbstverteidigung 

Antwort
von Torrnado, 14
Nein, männlich

Nein, sowas brauch ich wirklich nicht

ausserdem beherrsche ich etwas Kampfsport, wenn mir jemand dumm kommt, streck ich den auch so nieder - ohne Waffe

Antwort
von yoyoyo666, 15
Nein, männlich

Nein, hab immer ein Taschenmesser dabei, das reicht mir.

Jedoch habe ich so ein Spray vor kurzem für meine Freundin geholt. (genauso wie diese "Alarm-Anlage-to-go", die es auch bei DM zu erwerben gibt)

Meinen 2 besten Freundinnen habe ich schon vor einiger Zeit Pfefferspray geschenkt, welches ich jedoch im Internet bestellt hatte.

Antwort
von SeelenOnkel, 5
Ja, männlich

Sic vis pacem para bellum !

Antwort
von KleeneFreche, 63

Wozu, wenn man auch normales Deo jemand in die Augen sprühen kann ... 

Kommentar von Cubrapido ,

weil pfeffer wesentlich effektiver und zuverlässiger ist ^^

Antwort
von MrsLady1, 51

Ich habe es Immer wenn ich unterwegs bin dabei. Ich wurde damals angegriffen von einem Mann und seit dem gehe ich nicht ohne raus.

Antwort
von NebenwirkungTod, 58
Nein, männlich

Finde beides totalen Quatsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community