Führt ein höheres Budget bei Adwords automatisch zu höherem Gewinn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo mrblack1993,

nein, das kann man so einfach auf keinen Fall sagen.

Wenn Google aktuell anzeigt, das das Budget nicht ausreicht und aktuell läuft AdWords gewinnbringend, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass das bei einer Budgeterhöhung auch so bleibt.

Wer dagegen sagt, dass er bereit ist mehr pro Klick zu bezahlen und auch mehr Budget bereitzustellen, der muss genau aufpassen, wofür mehr ausgegeben wird.

Für manche Keywords kann es sich lohnen an Position 1 zu stehen, für andere ist das dagegen viel zu teuer und unrentabel.

Am Anfang zahlt man immer Lehrgeld. Irgendwann sieht man, wo sich Werbung nicht lohnt, welche ausschließenden Keywords man definieren muss und wo es sich rentiert sehr weit oben zu stehen.

Ich kenne KEIN AdWords-Konto, wo das homogen ist und sich für alle Keywords die gleiche Position rentiert. Das hängt auch sehr davon ab, ob man Keywords als weitgehend passen, modifiziert weitgehend passend, als Wortgruppe oder relativ exakt passend definiert.

Wichtig ist, dass Du auch auf den AdWords-Qualitätsfaktor achtest. D.h. insbesondere, dass Keywords und Anzeigen zusammen eine Einheit bilden und nicht viele verschiedene Keywords sich einen alltemeinen Anzeigentext teilen. Sonst ist deine Klickrate schlechter als bei den Mitbewerbern und Du musst mehr pro Klick bezahlen als Deine Mitbewerber. Siehe:

http://www.internet-marketing-inside.de/AdWords-Qualitaetsfaktor.html

AdWords-Optimierung ist zudem ein Prozess. Gutschein einlösen, Anzeigen erstellen, laufenlassen und abwarten, ob es sich rentiert, ist KEINE gute Idee!

Viel Erfolg

    Holger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrblack1993
23.10.2016, 18:37

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!

Dass es nicht bei allen keywords sinnvoll ist wenn sie oben stehen, wusste ich noch garnicht.

Kann man ungefähr sagen, ab wann man für jedes keyword eine eigene Anzeige/anzeigentext erstellen sollte?

0

Zu der Frage: "Kann man ungefähr sagen, ab wann man für jedes keyword eine eigene Anzeige/anzeigentext erstellen sollte?"

-> Es kommt generell darauf an, was du überhaupt erreichen willst. Wenn mit "Keyword" ein einzelnes Wort gemeint ist, dann ist zu bezweifeln, ob das überhaupt zum Erfolg führt / rentabel ist. Jemand der nur nach einzelnen Wörtern sucht wie "Haus" und dann auf die Anzeige stößt die Energieberatung für Häuser offeriert anspringen. Da Wäre es besser anzeigen für den Longtail zu erstellen wie "Energieberatung für Häuser" (als Beispiel).

Grüße

Daniel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrblack1993
23.10.2016, 20:16

Danke für die Antwort. Dann hab ich es falsch ausgedrückt.
Ja, ich meinte longtails. Unter Keywords meinte ich schon die Suchbegriffe, die die Leute auf meine Anzeige führen.

0

Ja, mit Longtail ist die Aneinanderreihung mehrerer Keywords für eine präzise Suche gemeint. Es sind alles Keywords! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung