Frage von markus9512, 45

Führerscheinstelle wollen beleg 0?

Hallo ich habe mein Führerschein fast fertig Antrag wurde bei der führerscheinstelle abgegeben für die Klasse B ich habe eine sperre von 1 Jahr bekommen die nächste Woche abläuft Nun wollen die von mir ein führungszeugnis beleg 0 Ich hab schon im Knast gesessen 1 Jahr Haft bin aber auf 6 Monaten Bewährung raus gekommen und wegen schwarz fahren würde ich verurteilt, 2 mal würde ich erwischt Was wollen die jetzt eigentlich von mir? Und wenn ich eine mpu machen muss wie viel kostet die (ich hab nix mit Alkohol oder Drogen Zutun gehabt) Sorry für die Rechtschreibung

Expertenantwort
von nancycotten, Community-Experte für MPU, 17

Hallo markus9512,

mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit wird eine pos. MPU von dir verlangt werden bevor du deinen FS erhalten kannst.

Dabei wird es um eine Straftatenfragestellung gehen, die nach GebOSt. 451.4 berechnet wird. Die Kosten hierfür betragen 292,- € + MwSt. = 347,48 €

https://www.gesetze-im-internet.de/stgebo_2011/BJNR009800011.html

Ein gutgemeinter Rat von mir: Bereite dich sehr gründlich auf diese MPU vor, und das möglichst mit fachlicher Hilfe (Verkehrspsychologe), um die Chance auf ein pos. Gutachten deutlich zu erhöhen.

Gruß Nancy

Kommentar von markus9512 ,

Danke

Antwort
von Shadaya, 29

Ne MPU kostet zwischen 800-1000 Euro.

Das Führungszeugnis wollen die deshalb um zu sehen wegen was du vorbestraft bist und ob es Sinn macht dir überhaupt einen FS zu geben.

Kommentar von nancycotten ,

Ne MPU kostet zwischen 800-1000 Euro.

Das ist ein bissl arg hoch gegriffen... ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten