führerscheinstelle mpu verjährung , oder durch das neues gesetzt 1.5.2014 Änderung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz ehrlich: Manchmal sollte man einsehen, dass man nicht zum Fahren im Straßenverkehr geeignet ist. Du hast diverse Male Leben anderer Menschen gefährdet, hast noch nicht einmal nach Jahren daraus gelernt. Unabhängig von geänderter Gesetzeslage solltest du von dir aus auf das Fahren verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für jede Tat feste Verjährungsfristen - die Einträge werden also auch automatisch gelöscht. Ersichtlich ist das ja auch an den Angaben "Tilgungsfrist".

Bei Deiner Vorgeschichte musst Du aber wenigstens bis nach dem 10.06.2024 warten bis überhaupt eine Antragstellung ohne MPU denkbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baerchenonkel
27.12.2015, 12:53

Danke für Deine Anrwort , ich weiss aber die alten einträge wären die auch alle einsehbar für die Zulassungstelle zum beispiel mit der Rechtskräftikeit vom 29.06.2004 Tilgungsdatum 2000

0

Was möchtest Du wissen?