Führerscheinsperre wann Krieg ich ihn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist mal wieder, von welchem Land sprichst du. Es hört sich nämlich ein wenig nach Österreich an.

Im Falle von Deutschland kannst du 3 Monate vor Ablauf der Sperre schon den Antrag auf eine Fahrerlaubnis stellen. Selbst die Prüfung ist vor Ablauf der Sperre möglich, doch bekommst du den Führerschein noch nicht, weil dir die Fahrerlaubnis frühestens nach Ablauf der Sperre erteilt werden darf.

Mit der Fahrschule kannst du auch schon vorher beginnen. Jedoch frage ich mich, wodurch hast du die Sperre erhalten? Da steht wahrscheinlich ein Strafverfahren dahinter. Das muss erstens mal abgeschlossen sein, damit du die Prüfung zu einem neuen Schein ablegen darfst. Die andere Sache ist, ob dieses Strafverfahren eine MPU nach sich zieht. Das erfährst du nämlich erst, wenn du die neue Fahrerlaubnis beantragst. Dann wird sich die ganze Sache um einiges länger hinziehen.

Dies ist nun für Deutschland geschrieben, in Österreich mag sich das etwas anders verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sperre hast kannst du zwar den untericht in der fahrschule machen wirst aber zu keiner prüfung zugelassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst zwar den Unterricht beginnen in der Fahrschule beginnen, aber den Führerschein nicht beantragen und damit auch an keiner Prüfung teilnehmen.

Du solltest daher noch etwas warten und bis dahin eine Dummheiten machen, damit du keine weitere Sperre bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?