Führerscheinprüfung nicht bestanden. Was jetzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit den Rückenschmerzen geh zum Arzt und die Fahrprüfung kann man ganz einfach wiederholen. bist nicht der erste (und auch nicht der letzte) der beim ersten Mal durchgefallen ist. Davon geht die Welt nicht unter, also schütteln, Krönchen zurechtrücken und das ganze noch mal in Ruhe angehen. Dann klappts auch ganz bestimmt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Praddi
18.06.2016, 18:45

Danke! War die richtige Entscheidung zum Arzt zu gehen. Hatte mir die Wirbelsäule ausgerenkt :/ Ist zwar echt ärgerlich , aber jetzt kann ich wieder positiv in die Zukunft schauen :)

0

Geh zum Arzt und lass dich behandeln.... nur der kann dir sagen was mit dir los ist und wie du das wieder los wirst. Ausserdem kann er dir passende Medikamente gegen die Schmerzen verschreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Praddi
18.06.2016, 18:48

Dankeschön! Erst habe ich gedacht , es wäre schwachsinnig zum Arzt zu gehen , aber es war richtig. Er hat mir die Wirbelsäule wieder eingerenkt. Medikamente gegen Schmerzen habe ich noch nie genommen , aber muss ich auch zum Glück nicht :)

0

wenn man schmerzen hat, geht man zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Praddi
18.06.2016, 18:50

Ich persönlich würde nicht für alles zum Arzt rennen. Aber letztendlich war es die richtige Entscheidung , da meine Wirbelsäule ausgerenkt war :o

0