Führerscheingesetz Suchtmittel positiv ohne Bluttest Auswertung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde keine Aussagen machen und einen Anwalt einschalten. Der bekommt auch Zugriff auf deine Akte und kann dich dann beraten, ob es Sinn macht Widerspruch einzulegen. Gehtg leider in D nicht anders. Obs in A auch so ist? Denk mal schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michaeloesterr
07.03.2016, 00:25

In Österreich kann man Einspruch erheben und auch beim Bundesverwaltungsgericht über die Behörde eine Beschwerde einlegen.. 

Anwalt ist Teuer , die ganzen Sachen was ich machen muss Kosten 300 Euro... Mit nem Anwalt könnte man aber wiederum Schadensersatz Einklangen .. 

Danke für die Antwort

0