Frage von basiswissen, 61

Führerscheinfreie Boote: Ohne Führerschein überall fahren?

Ich beschäftoge mich gerade mit dem Wunsch und Traum eines eigenen, kleineren Bootes. Nun stoße ich, neben dem notwendigen Erwerb eines Führerscheins immer wieder auf "führerscheinfreie" Boote in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Da ich mir nicht vorstellen kann das man einfach mal eben ohne Fachkenntnis in die Seestrassen von Nord-oder Ostsee fahren darf (der nächste Tanker bereinigt das) bitte ich um Auskunft was man damit kann und darf, bzw. was es damit aus sich hat. Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unsinkable2, 45

Führerscheinfreie Boote: Ohne Führerschein überall fahren?

Ja, du darfst mit einem führerschein-freien Boot grundsätzlich erst mal ÜBERALL fahren. Auch quer über den Atlantik nach Amerika.

Es kann allerdings örtliche, regionale, zeitliche oder andere sogenannte "Befahrens-Verbote" geben. Ob und wenn ja, welche in deinem Fahrtgebiet zutreffen, verrät dir die Wasserschutz-Polizei bei einem einfachen Anruf oder jeder x-beliebige Hafenmeister vor Ort.

Außerdem stellt sich eventuell auch die Frage, ob du das überhaupt willst. Denn im Falle, dass etwas passiert, werden die Versicherungen sehr genau hinsehen, ob du deine sogenannte "seemännische Sorgfaltspflicht" eingehalten hast. Und wenn nicht, weil du etwa irgendwo rumgegurkt bist, wo man bei dem Wetter oder mit dem Boot besser nicht rumgurken sollte, dann machen die ganz schnell ihre Kasse wieder zu und lassen dich auf den Kosten sitzen.

Antwort
von Rollerfreake, 52

Wo man mit einem Führerscheinfreien Boot genau fahren darf weiß ich leider nicht, Führerscheinfrei ist ein Boot meines Wissens aber nur bis 8 km/h Höchstgeschwindigkeit, da sollte man besser das Geld und die Zeit aufbringen und einen Bootsführerschein machen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten