Führerschein(Erste Hilfe Kurs wiederholen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Bescheinigung über die Teilnahme am EHK ist zum Erwerb einer Fahrerlaubnis unbegrenzt gültig.

Eine Bescheinigungen über die Teilnahme an einer Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen hingegen gelten bis zum Ablauf des 21. Oktober 2017, da es diese nicht mehr gibt zum Erwerb einer Fahrerlaubnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erenenenen
25.10.2016, 18:36

Perfekt. 

0

Vermutlich hast Du "vor ca. einem Jahr" noch den alten LSM-Kurs (lebensrettende Sofortmaßnahmen) mit 8 Unterrichtsstunden besucht.

Damit kannst Du damit  noch bis zum 21. Oktober 2017  die Klassen A, B, L und T beantragen.

Hast Du damals bereits einen richtigen Erste-Hilfe-Kurs besucht (mit 16 - oder ab Oktober 2015 mit 9 Unterrichtstunden) gilt dieser zeitlich unbegrenzt und für alle Klassen.

http://www.notfallmedizin.de/download/übergangsrecht.pdf 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung