Frage von douschka, 74

Führerscheinentzug in der Schweiz, ist der deutsche FS dennoch gültig?

Der schweizer FS würde einem Deutschen welcher in der Schweiz lebt entzogen. Ist der deutsche FS in Deutschland trotzdem noch gültig? Kann er aus Flensburg angefordert werden, wenn der Wohnsitz wieder nach Deutschland verlegt wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lkwfahrer1003, 53

Yes ..das geht ....sofern du in Deutschland eine Fahrerlaubnis erworben hast , kannst du diese wieder beantragen ........ Aber halt nicht mehr in der Schweiz fahren da durch den Entzug auch ein Fahrverbot angeordnet wird !

Kommentar von douschka ,

Es geht nicht um mich. Der FS wurde vor über 10 Jahren in Deutschland gemacht. Vor knapp 5 Jahren siedelte betroffene Person in die Schweiz um, hat den B- Pass und einsprechend den schweizer FS.

Danke Dir für diese positive Mitteilung, sie wird der getrauchelten Person wieder Mut geben.

Kommentar von douschka ,

Habe mich direkt mit Flensburg in Verbindung gesetzt. Vom Prinzip hast Du Recht, nur muss der CH-FS in D abgegeben werden um den deutschen zu bekommen, aber ........

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Hat er den etwa beim Umzug verloren ? Dann sollte eine Verlustmeldung  reichen !,

 Geh mal zu der Fahrerlaubnisbehörde deiner Stadt  und beantrag die Wiedererteilung ......

Die deutschen wollen nur sicher gehen das du nicht mit 2 Führerscheinen rumkurvst......

Notfalls mal einen Rechtsanwalt befragen der könnte dir das Persönlicher erklären . kostet ca 100 Euro

Antwort
von huepper, 49

Das ist glaube von Behörde zu Behörde unterschiedlich, hatte das so ähnlich bei den ösis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten