Frage von Hamburger334, 61

Führerschein weg was soll ich tun?

Hallo Leute die fühererscheinstelle hat mir mein  Lappen entnommen ich hab allerdings bei der busgeldstelle usw wiederspruch eingelegt und ich wurde freigesprochen da ich nicht gefahren bin und mein Kollege fuhr aber trozdem gibt die fühererscheinstelle nicht mein Lappen her und fordert von mir eine mpu wtf dann müssten sie ja jeden Fußgänger der besoffen oder high ist eine mpu anfordern was sagt ihr dazu Leute ich weiß ich War dumm dass ich den Führerschein abgegeben habe aber sonst müsste ich über 1000€Strafe zahlen und er sagte wenn ich den wiederspruch nicht zurück nehme kriege ich über 300€ rechnungskosten was soll dass denn???Ich hoffe ihr könnt helfen DANKESCHÖN :D

Antwort
von VirusHeld, 35

Puuhhh zum Glück bleiben einen noch die Beine treu ^^ oder du fährst per Anhalter 

Antwort
von SeifenbIase, 19

Hast du ihn verloren oder hat ihn die Polizei eingezogen? Du hast zwei Beine und kannst (wieder) laufen ;-)

Antwort
von Stig007, 36

Tja wohl "laufen" und auf die Öfis zurückgreifen!

Antwort
von Kreidler51, 28

Ich würde ihn suchen wo hattest du ihn denn zuletzt in die Hand genommen.

Antwort
von DrStrosmajer, 26

Du bist Hamburger?

Der HVV bringt Dich, wohin Du willst.

Die haben Riesenautos, da kannst Du auch jede Menge Freunde mitnehmen. Und S-Bahn und U-Bahn flitzen nur so durch Deutschlands schönste Stadt.

Und mit einer HVV-Fahrkarte darfst Du sogar auf der Alster und im Hafen auf Tut-tut-Dampfern mitfahren.

Und das sogar zugedröhnt (Dein THC-Tag bringt mich darauf).

Am Lenkrad oder Lenker hast Du als Drogie natürlich nichts verloren.

Antwort
von BVBDortmund1909, 3

Du Verbrecher!,

hoffentlich erwischt dich die Polizei bei der Bunkerung des Geldes!!

Antwort
von Rosswurscht, 27

Bus fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten