Frage von nahroyo, 139

Führerschein und keine Ahnung von Autos?

Ich fange am Februar mit meinem Führerschein an und habe von nichts Ahnung. Könnt ihr mir irgendwelche Basic Tipps geben die man sich auch leicht merken kann?

Antwort
von holgerholger, 72

Der Fahrschüler sitzt hinter dem Lenkrad, der LEhrer daneben. Das grosse Fenster vor dem Lenkrad ist VORNE, das FEnster hinter der Rücksitzbank zeigt nach HINTEN. Nein, Scherz beiseite: Dafür ist die FAhrschule jaaa da, Du kriegst alles Nötige beigebracht. Und es ist auch nicht peinlich. Schlimmer wäre, mit Halbwissen anzugeben und so zu tun, als ob man sowieso schon alles könnte.

Antwort
von RefaUlm, 74

Hmm was willst du denn wissen? Wie ein Auto funktioniert und wofür die unzähligen Hebel, Knöpfe, Schalter usw sind wird dir in der Fahrschule erklärt wenn du dich vorher noch nicht für Autos interessiert hast. Alles andere kann dir entweder dein Vater, Onkel oder ein Autobegeisteter Freund erzählen...

Antwort
von timdegu, 69

Du musst nix wissen von Autos dir wird in der ersten Fahrstunde alles erklärt auch. Bei mir war dies so der hat sich hingesetzt und gesagt da ist das und da ist das so dann übt er mit dir da du "blind" Schalten musst wie du schaltest und wo welcher Gang ist. Dann geht es los du startest den Motor bei mir war es so er hat alles gemacht Geschalten gas und bremse ab und zu durfte ich die Kontrolle über das Gaspedal haben ich sollte mich auf das Lenken, gucken und Blinken konzentrieren. In der 2. Fahrstunde machst du Anfangs das gleiche der Fahrlehrer fährt mit die zu einer Ruhigen Straße und übt mir dir anfangs das Anfahren schalten usw. Auto fahren ist einfach  wie  Fahrrad fahren bloß etwas größer wichtig Augen offen haben gucken und immer an die Verkehrsregeln halten. Tipps von mir geh Entspannt zur Fahrstunde nicht zu aufgeregt sein und wichtig nutze die Spiegel am meisten die Seitenspiegel während der Fahrt. Ab und an ist ein Blick auf den Tacho nicht schlecht. Ein Fataler Fehler ist es auf beim Schalten auf den Schalthebel zu gucken deshalb die übung wo welcher gang ist. Auch Fahre am Wochenende mit einem Elternteil oder beiden Eltern wie du willst mit einem Schaltgetriebe PKW auf einen Verkehrsübungsplatz dort zahlst du weniger und sparst dir die ein oder andere Fahrstunde. Außerdem lernst du da gut Kuppeln da dir der Fahrlehrer hilft und mit dem Privaten Fahrzeug bist du mit dem Kuppeln auf dich alleine gestellt. Und lernst somit besser zu kuppeln.

Kommentar von Dominic27 ,

Bei mir war es damals komplett anders habe meinen Führerschein 2015 bekommen. Mir wurde gesagt da ist Gas da Bremse und da ist die Straße und nun fahren wir in die Innenstadt.

Antwort
von Tuehpi, 48

Da wo die roten Lichter sind ist hinten, da wo die weißen Lichter sind ist vorne. 

Da wo die runden Schwarzen Dinger sind ist unten. 

Das Runde Ding vor dir ist das Lenkrad, die Hebelchen dahinter auf der linken Seite für den Blinker. Benutz die Dinger. 

Wenn du das Pedal ganz rechts drückst wirst du schneller. Wenn du das Pedal links daneben drückst wirst du langsamer. 

Gegen Sachen fahren ist schlecht. Nicht gegen Sachen fahren ist gut. Wenn dir plötzlich ein Luftballon ins Gesicht springt bist du gegen irgendeine Sache gefahren. 

Alle anderen Autofahrer sind unfähig und wollen dich umbringen. Halte das immer im Hinterkopf.

Kommentar von RefaUlm ,

Made my Day! 😂

Kommentar von nahroyo ,

Beste Kommentar das ich bisher gelesen habe :'D

Antwort
von Alopezie, 21

Geh lieber mit Garkein wissen hin, daß halbwissen was du hier lernst, wird eher von Nachteil sein. Wenn wir dir was sagen und der Lehrer das aber anders beibringen will, brauchst du wahrscheinlich mehr Stunden um das richtige zu lernen

Antwort
von NomiiAnn, 60

Man muss auch von nichts Ahnung haben. Was du machen kannst, dir mal die wichtigsten Verkehrszeichen anschauen. Das ist ganz praktisch zu wissen, aber die meisten kennt man wenigstens grob in ihrer Bedeutung.

Antwort
von Baltarsar, 42

Mach dir mal nicht zu viele Gedanken, schließlich gehst du in die Fahrschule um dort zu lernen. Also entspanne dich und lass es auf dich drauf zu kommen, denn entspannt lernt es sich einfach auch besser. Einen besseren Tipp kann ich dir nicht geben, so habe ich es auch gemacht und die Prüfungen gleich beim ersten Durchgang bestanden.

Antwort
von Kleckerfrau, 29

Schnapp dir Vati und lass dir das Auto erklären, wenn ihr eines habt.

Antwort
von Scherzkeks4104, 21

Ich will hier keine Werbung machen, ich stell dir den Link nur deshalb rein, weil ich persönlich voll überzeugt bin von der Internet-Fahrschule. Du findest dort etliche Videos zu allen nur erdenklichen Themen rund ums Autofahren, auch zur Vorbereitung auf die Theoretische- und Praktische Prüfung. Ich hoffe, ich konnte helfen.

https://www.youtube.com/user/InternetFahrschule

Antwort
von chemikant2, 30

Das wirst du im Unterricht lernen

Antwort
von Wonnepoppen, 37

Erfährst du im Fahrunterricht!

Antwort
von Eselspur, 11

Pass in der Fahrschule auf!

Antwort
von Rambazamba4711, 25

Die Autotüren gehen immer nach aussen auf, der Fahrer sitzt vorne links, erst losfahren, wenn alle Mitfahrer komplett eingestiegen und angeschnallt sind.

Den Rest lernst Du in der Fahrschule.
Viel Spass und guten Erfolg!

Antwort
von Remmelken, 34

Wichtig ist es im Verkehr immer aufmerksam zu sein und mit allen möglichen Unsinn den die anderen Verkehrsteinehmer veranstalten können zu rechen.

Die Verkehrsregeln und wie du das Auto grundsätzlich bedienen musst lernst du in der Fahrschule. Sehr hilfreich kann es auch sein erfahrene Autofahrer zu beobachten wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt. 

Wenn du soweit bist das du selbst fährst ist es gut die Bedienungsanleitung des jeweiligen Autos einmal durchzulesen.

Antwort
von larry2010, 14

der beste tip ist, gar nichts zu wissen.

schliesslich will man es dir ja beibringen.

Antwort
von quanTim, 42

'Ging mir genau so wie dir, du brauchst dir aber keine sorgen machen, die fangen wirklich ganz am anfang an und bringen dir alles bei, was du wissen musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten