Führerschein Prüfung Nr.3?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mach dir nichts draus, mir ging es ähnlich.
Ich bin in den probestunden immer super gefahren, alles ohne Probleme. In der praktischen Prüfung hat mich dann die prüfungsangst gepackt,sodass ich jedes mal übertrieben dumme fehler reingehauen hab.
Habs dann aber beim 6. mal auch geschafft, also nicht aufgeben und einfach immer weiter machen.
Vielleicht hilft es dir wenn du vorher eine rauchst (falls du raucher bist) und während der Prüfung ein kaugummi kaust.

Hey, wieso machst du nicht einen anderern Termin für die Prüfung aus? Damit du dann einen anderen Prüfer vielleicht hast. Denn wenn du mit diesem Druck nciht umgehen kannst un der Prüfer wieder so blöd (anderes Wort durfte ich nciht schreiben) ist, wird die Prüfung vermutlich wieder verdammt hart. Ich rate dir: Mach einen anderen Termin aus!!! Und beim nächsten Mal denk daran, dass du eigentlich nur den Fehler des zu geringen Abstands beim ersten Mal gemacht hast, damit dir bewusst wird, dass du es ja an sich schon kannst.

Was möchtest Du wissen?