Frage von nervigefragenn, 58

Führerschein machen ohne später ein Auto zu haben/lohnt es sich/Mutter ist dagegen?

Ich werde in einem Monat 17 und ich wollte von klein auf mit 17 ein Führerschein machen. Da wir aber nicht viel Geld haben können wir uns kein Auto leisten und außerdem hat meine Mutter kein Führerschein.

Folgendes Problem :

Ich spreche das Thema seit meinem letzten Geburtstag an (mit 16 einhalb wollte ich ein Führerschein machen) meine Mutter war auch dafür aber als die Zeit dann kam, kam sie mit solchen Sprüchen "ich wäre noch nicht reif genug" "ich bin doch schüchtern wie soll ich da in dem Verkehr klar kommen" und sowas in der Art.Ich war danach down und dachte mir ich sollte vielleicht warten.Wenn ich es jetzt anspreche sagt sie es wäre unnötig da wir uns kein Auto leisten könnten und ich selber noch nicht arbeiten werde da ich noch paar Jahre Schule vor mir habe....

Aber ich denke dass es doch ziemlich sinnvoll wäre oder nicht? Wie könnte ich meine Mutter davon überzeugen?

Antwort
von Neralem, 19

Um mit 17 fahren zu dürfen, müsstest du eine Begleitperson haben die selbst seit einiger Zeit einen Führerschein hat.

Aber um deine eigentliche Frage zu beantworten: Mach auf jeden Fall (jetzt oder mit 18) deinen Führerschein. Du wirst dir dann früher oder später ein Auto leisten können und gerade Beruflich ist es sehr wichtig einen zu haben.

Antwort
von Genesis82, 12

Es ist sinnvoll, dass du den Führerschein so früh wie möglich machst. Denn je jünger man ist, umso leichter fällt es einem meistens (und das hält die Kosten gering). Außerdem hat man als Schüler/Azubi/Student noch mehr Zeit, als wenn man voll im Berufsleben steht und vielleicht schon eine Familie gegründet hat.

Und: Es ändern sich oft Gesetze, in der Regel ins Negative. Und wenn du deinen Führerschein dann schon hast, dann kann ihn dir keiner mehr nehmen. So gab es z.B. plötzlich einen Führerschein für kleine Motorräder, aber wer ihn vor 1980 gemacht hatte, darf auch ohne so ein Motorrad fahren. Oder der Anhängerführerschein: Wer bis (ich meine) 1998 den Autoführerschein gemacht hat, darf auch heute noch ohne Anhängerführerschein mit Anhänger fahren. Und es wäre doch ärgerlich, wenn es in der Zukunft wieder so etwas ähnliches gibt.

Antwort
von Leha304, 33

Mach den Führerschein so früh es geht. Dann hast du ihn. Ich bin sehr froh das ich meinen mit 17 gemacht habe. Klar ist es blöd wenn man dann nicht direkt fahren kann und dann wieder länger nicht fährt. Aber mach es lieber jetzt, dann hast du es hinter dir. Aber wenn du davon sprichst dass ihr wenig geld habt: Ein Führerschein kostet auch viel Geld. Ich habe über 1500 bezahlt. Naja alles gute und LG

Antwort
von DiegiLP, 25

Ich würde ihn machen man kann ihn immer brauchen und wenn noch nicht jetzt dann später :)

Antwort
von ManuTheMaiar, 20

Mach den Führerschein jetzt egal was deiner Mutter sagt, wenn du dann ein Auto hast bist du aus der Probezeit raus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten