Frage von moojoo39, 81

Führerschein machen aber davor2x mit einer sehr geringenmenge cannabis erwischt worden ca0.4g müsste ich da meinen mpu machen obwohl ich noch nieim verkehr war?

bitte um ratschläge sollte ich warten oder lieber die führerscheinstelle anrufen ist jetzt ein bisschen mehr wie ein monat geworden und weis nicht weiter.. ich meine ware ja nie im verkehr tätig oder sonst etwas... mit sehr geringer menge erwischt worden habe seitdem auch kein finger mehr gerührt könnte ich das mit einem test oder sonst etwas gerade biegen ? oder erwartet mich doch wahrscheinlich die mpu anordnung :(

Antwort
von Omit1991, 50

Hi,

es ist abhängig in welchem Bundesland du lebst.

Meiner Erfahrung nach wirst du um eine MPU nicht herum kommen!

Die Führerscheinstelle würde ich erst einmal nicht anrufen! Man soll keine schlafenden Hunde wecken!

Wenn es soweit ist, dass sie dich auffordern zu einer MPU oder sonstiges such dir einen Anwalt und besprech die Thematik mit ihm!

Dieser sollte für dich bestimmt etwas erwirken können!

Kommentar von moojoo39 ,

wie gesagt habe keinen führerschein also sollte ich auch nicht in der probezeit sein.

lebe halt in bayern das ist das einzige was mir sorgen bereitet -.-

genau deshalb habe ich auch noch nicht angerufen aber wann weis ich denn ob ich es machen muss wenn der brief von der staatsanwaltschaft kommt oder wann ? oder etwas wenn ich alles von FS gemacht habe und ihn beantrage ? dann bringt es mir ja auch nichts momentan alles zu zahlen und am ende dumm da zu stehen ..

Kommentar von Omit1991 ,

Bist du im moment schon dabei, den Führerschein zu machen?

Denn wenn das der Fall ist muss der Fahrlehrer ja alles einreichen. Spätestens da sollte die Führerscheinstelle aktiv werden wenn sie denn von dir etwas wollen.

Wann war der Vorfall mit dem Cannabis denn?

Ich würde dir auf jeden Fall raten erst  einmal abzuwarten! Sofern das Verfahren wegen Geringfügigkeit eingestellt wird sollte es normal auch kein Problem mit dem Führerschein geben!

Kommentar von nancycotten ,

@moojoo

Bayern ist, in Sachen Drogen, liberaler als andere Bundesländer und der Brief von der StA hat nichts mit der Führerscheinbehörde zu tun. Ein Anwalt könnte übrigens bei einer MPU-Aufforderung nicht wirklich helfen...

Antwort
von Bubberblabla, 49

Also wenn dir Führerschein weggenommen wurden ist und du in der Probezeit warst musst erst 1 jahr clean sein, damit du wieder am Verkehr teilnehmen darfst.

Expertenantwort
von nancycotten, Community-Experte für MPU, 33

Hallo moojoo,

hast du denn damals gegenüber den Polizisten, Aussagen zu deinem Konsum gemacht?

Hast du zugegeben das du öfter kiffst?

Gruß Nancy




Kommentar von moojoo39 ,

nein nicht das ich öfters kiffe nur das ich gekifft hab bevor sie gekommen sind. das ich mir mal diesen 10er tütchen geholt habe und das wars

Kommentar von nancycotten ,

Hast du diese Aussage beide Male gemacht? Du wurdest ja 2x mit Cannabis "erwischt".

So oder so, für eine MPU reicht das nicht, da du ja nicht im Straßenverkehr aufgefallen bist, da wäre maximal ein fachärztliches Gutachten denkbar, wenn überhaupt...

Das einzige was du jetzt tun solltest ist, jeglichen Konsum sofort einzustellen, damit du (falls doch ein FÄG kommt) auf jeden Fall clean bist.

Antwort
von GegenRauschgift, 20

Da du Drogen (wissenschaftlich Stoff ug. sch-t-of) konsumiert (wissenschaftlich genommen) hast, erwartet dich eine saftige strafe.

An deiner Stelle würde ich mich im Handumdrehen bei der Polizei freiwillig einbuchten lassen (Der gerechte und beste weg)

Oder ein neues leben in der Wildnis von Cannada anfangen. Denn dort bist du unter dir und kannst deine Rauschgifter ganz in ruhe konsumieren ohne das du dabei Menschen mit süchten oder sonstigem ansteckst. Du musst noch bedenken das wo du jetzt ein Cannabis (Wissenschaftlich Weed) konsument bist, bald auch heroin und meth konsumieren wollen willst. 

Das liegt daran das cannabis (wissenchaftlich ott) eine einstiegsdroge ist. Hier liegt dann wohl eher die entscheidung nach canada auszuwandern nahe da du dort in der wildnis nicht so leicht an solch rauschgifte heran kommst.

Gute Besserung und viel Glück bei deiner Entscheidung.

lG Der Rauschgift verachtende GegenRauschgift :=)

Kommentar von GernGutGensch ,

Du, CleanLife und hoitdeifozn seid die gleiche Person. Hör auf mit deinem Gesülze! Trink dein Weißbier und, nun ja, hoitdeifozn!

Kommentar von GegenRauschgift ,

Ich muss sagen das ich überrascht war zu sehen das mir cleanlife und hoit whatever so gut wie nachmachen. Sie schreiben gleich wie ich und benutzen die gleichen argumente.

Auch wenn wir nicht die gleiche person sind finde ich es cool das mir jemand nach folgt und den kampf gegen die drogen voranführt. 

Kommentar von MaxRusp ,

Also langsam denke ich echt du willst uns verarschen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community