Frage von Lele1987, 80

Führerschein Klasse 3 welche ist gemeint?

Wenn jemand bei einer Stellenausschreibung schreibt Führerschein Klasse 3 welche ist dann genau damit gemeint ? Habe den B.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emib5, 56

Kommt drauf an wofür.

Die Klasse 3 ist der alte PKW-Führerschein. 

Mit dem darf man aber auch noch LKW bis 7,5 t und alle Anhänger fahren.

Wenn es also um einen Fahrerjob bei einer Spedition geht, dann wird die Klasse B nicht reichen. Geht es um einen Job als Außendienstler, wo Du nur PKW fahren musst, dann reicht Klasse B.

Kommentar von derhandkuss ,

LKW's bis 7,49 to. zulässigem Gesamtgewicht sowie alle Anhänger stimmt nun nicht ganz. Bei den Anhängern gibt es hier Auflagen.

Kommentar von emib5 ,

Stimmt, Anhänger nur Einachser oder Tandemachse.

Aber Lkw bis unter 7,5 t, also auch noch 7,499 t ;)

Kommentar von Lele1987 ,

Ja als servicefahrer

Antwort
von derhandkuss, 38

Mit der (alten) Führerscheinklasse 3 kannst Du auch LKW's bis 7,49 to. zulässigem Gesamtgewicht sowie entsprechenden Anhängern fahren. Das entspricht der (heutigen) Führerscheinklasse C1E. Schaust Du dazu auch hier:  http://www.kfz-auskunft.de/info/fuehrerscheinklassen.html

Antwort
von Verkehrsdezimal, 18

C1E: Also bei durchgehender Bremsanlage das 1,5-fache des Zugfahrzeugs. Wurde aber auf insgesamt max. 18,5 t in der Kombination Fahrzeug und Anhänger begrenzt.

Antwort
von Hideaway, 27

Die alte Klasse 3 entspricht dem B. Mit einer Ausnahme: Mit dem 3er darf man Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen fahren.

Kommentar von Lele1987 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten