Frage von Bueny6161, 165

Führerschein gefahr weil zufuß mit gras erwischt?

Hallo alle zusamme, ich und ein Kollege wurden von 3 Ordnungsamt Beamten beim Join Rauchen erwischt. Mein Kollege hatte den Joint in der Hand und da war nur nich die hälfte dran. Mehr hatten wir nicht dabei, wurden auch kontrolliert. Kollege ist vorher schonmal mit BTM auffällig gewesen, ich das erste mal. Was kommt auf uns zu? Noch eine andere Frage, ich habe mein Führerschein vor kurzem abgegeben für 3 Monate, ich habe im Besitz des Führerscheins nicht geraucht, erst seit abgabe. Ich kriege ihn in 10 Wochen erst wieder, hat das jetzt eine auswirkung auf meinen Führerschein? Oder ist das egal? Bin ja nicht gefahren nachdem ich Konusmiert hatte und wegen sowas auch nie aufgefallen. Muss ich mir um meinen Führerschein sorgen machen? Hoffe auf hilfreiche Antworten!

Antwort
von peterobm, 103

schätze, dass das durchaus Auswirkungen auf den FS haben könnte! Da ist nicht nur die Ordnungsbehörde involviert sondern bestimmt auch die Polizei. Die Meldung wird auch an die Fsst gehen.

Kommentar von Bueny6161 ,

Wegen einem Joint ? Ich hatte den nichtmal in der Hand als wir erwischt wurden. Machen die jetzt so ein Drama drauß ? Wenn die jetzt einfach sagen ich habe gekifft, obwohl ich kein Joint in der Hand hatte, und die mich beim Kiffen garnicht erwischt haben, können die so probleme machen ? Oder könnte auch sein das es wegen einem kleinen Joint einfach fallen gelassen wird?

Antwort
von DieWWWFragen, 120

solang du nicht beim radfahren auf droge warst und zu fuß keine "verkehrsdelikte" verbrochen hast, kann das deinem führerschein nichts anhaben.

Kommentar von Bueny6161 ,

Das wäre super wenn das so wäre. Ich habe hier irgendwo auch gelesen das jemand so ein ähnlichen Fall hatte, und das Ordnungsamt der FS Stelle bescheid gegeben hat was ihn daran gehindert hat sein FS zu machen... Daher hatte ich jetzt panik. Hätte das auch Ziemlich blöd gefunden wenn mein Führerschein deswegen weg wäre. Schließlich war ich zufuss, solange ich zufuss bin kann ich machen was ich will oder ? Aber habe das rauchen schon sein lassen, besser so ...

Antwort
von Bueny6161, 67

Außerdem hatte ich ja nichts dabei, und den Joint hatte auch nicht ich in der Hand.

Ohne ein Test zu machen, und zu wisen das ich "Konsumiert" habe, können die doch nicht mal sagen das ich " ein Konsument" bin. Denn das können die ja garnicht wissen, weil wir nicht beim Rauchen erwischt wurden. Die kamen rein haben das gerochen und kollege hatte den Joint in der Hand. Ich hatte weder den Joint nocht Gras dabei. Können die jetzt überhaupt sagen" Hans Müller und Max Mustermann haben beide gekifft" ?

Antwort
von motorrad95, 88

Naja so einfach ist es nicht. Die Polizei kann einen drogentest veranlassen und wenn der positivausfällt, dann hat das serwohl auswirkungen auf den Führerschein! Du kannst dabei ernste Probleme kriegen!

Kommentar von Bueny6161 ,

Ja das war ja aber nur ein Joint, nichtmal ein ganzer. Und das war dass Ordnungsamt. Meint ihr deswegen bekomme ich jetzt probleme? Wegen einem Join?

Kommentar von motorrad95 ,

Haha das OA... beim nächsten mal wegrennen, die dürfen dich nicht anfassen!

Kommentar von Bueny6161 ,

Ja, wir waren in einem Parkhaus ( Kostenloses ) die kamen die Türe rein, weglaufen war nicht drin. Schlimmer machen wollten wir das ganze nicht mehr... Habe halt wirklich nurnoch Panik das wenn ich in 3-4 Wochen den Antrag für mein FS Stelle, probleme damit bekomme.

Ich wurde echt schon einigemale bei Straßenverkehrskontrollen angehalten, auf Drogen getestet immer negativ!

Antwort
von jww28, 83

Hallo hier steht einiges dazu http://www.cannabislegal.de/recht/fs.htm

Kommentar von Bueny6161 ,

Also ich finde das lächerlich das wegen einem Join, zufuss der FS davon betroffen ist. Ich bin vorher nie mit BTM auffällig geworden. 

Kommentar von jww28 ,

Musst mal mehr unten lesen, einige Gerichte haben da schon anders entschieden und ein Joint ist wirklich eine sehr geringe Menge. Geht übrigens noch lächerlicher, mein Freund bekommt es verschrieben in Form von Spray, hat ihn auch schon mal eine Anzeige gegen das BtM eingebracht nach einen Drogenschnelltest, wurde aber vor Gericht fallen gelassen, weil es nunmal seine Medizin ist. Aber das Gerenne hat man trotzdem ...

Kommentar von Bueny6161 ,

Ich hoffe das mir das überhaupte keine Probleme macht. Der ordnungshüter meinte auch, das es wirklich geringfügig ist, und wir vielleicht nichtmal was davon hören. Ich lasse das kiffen jetzt sein, bis ich mein Führerschein wieder habe sind noch 2 Monate, bis dahin sollte es ja wenigstens im Blut und Urin nicht mehr nachweisbar sein. Ich hoffe das macht mir jetzt weiter keine probleme mehr.

Kommentar von jww28 ,

Schnell soll es angeblich mit Sport, Sauna etc gehen, es lagert sich ja auch im Körperfett an. 

Kommentar von jww28 ,

Wenn du Hilfe brauchst, Versuchs mal beim deutschen Hanfverband, die haben da etwas mehr Ahnung mit.

Antwort
von grisu2101, 88

Sagst einfach Du hast nicht geraucht, nur Dein Kumpel..... fertig.

p.S. lasst es sein... ist besser. Und: Wenn Du den FS wieder hast, dann benimm dich...

Kommentar von Bueny6161 ,

Ne das war sowieso nur jetzt über den Zeitraum. Ich habe jetzt schon aufgehört damit mein Urin usw. sauber ist wenn ich ihn wieder habe. Aber wenn ich sage ich habe garnicht geraucht, und die wollen Haartest oder so, schadet das meinem FS dann ?

Kommentar von grisu2101 ,

Das weiß ich leider nicht.... glaube aber eher nicht.

Kommentar von motorrad95 ,

Bei Haartest einfach abrasieren oder sehr kurz schneiden. Übrigens im Blut ist es sehr lange nachweisbar ;)

Kommentar von Bueny6161 ,

Haare abrasieren bringt genau was?  Die können ja x-beöiebig iwo ein haare entnehmen, Arme/Kopf  etc.

Antwort
von aXXLJ, 51

Ja, Führerschein in Gefahr, auch wenn nur zu Fuß mit Gras erwischt...Egal, ob erstmals auffällig oder Serientäter: http://www.zeit.de/wissen/2014-10/marihuana-kiffen-fuehrerscheinentzug

Kommentar von Bueny6161 ,

Ja aber der wurde ja nicht sofort entzogen.

Sie musste Urin test abgeben. Wenn das bei mir der Fall ist, bin ich ja sauber.

Finde das aber eine Frechheit und unverschämtheit, das die sowas so Groß machen. Wenn jemand weiß das er während Konsum und danach nicht Fahren darf, kann der jenige doch machen was er will!

Wegen sowas jemandem den Führerschein wegnehmen? Und Alkohol? Gibt genug Alkoholiker am Steuer, die nicht zufuß angehalten werden und aufgrund der Alkohol Promile den führerschein abgeben.

Totaler Quatsch finde ich!

Kommentar von aXXLJ ,

Sie musste Urin test abgeben. Wenn das bei mir der Fall ist, bin ich ja sauber.

Und wenn von Dir eine Haar-Probe gefordert wird?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten