Frage von xXGoldPlayerXx, 34

Führerschein erst in 2 Monaten oder schon jetz?

Ich werde in 2 monaten 18 und wollte mich heute für meinen führerschein Melden und zwar meinte die fahrlehrer dass ich wenn ich ihn jetzt machen will müsste ich jede woche 3 mal kommen und muss viel lernen

Mein Plan war es eigt nebenbei zu arbeite 900e fürn Auto bis zu meinem Geburtstag sparen und dann direkt los zu fahren weils ziieeemlich stressig ist mit bus zu fahren zumindest bei mir was würdet ihr tun?

Antwort
von RudiRatlos67, 12

Von der Versicherung sieht es so aus, dass jemand der mindestens 1 Tag am begleiteten fahren teilgenommen hat, in den nächsten fünf Jahren Unmengen an versicherungsbeitragen spart (mehrere tausend Euro in fünf Jahren) von daher mein Rat, Zähne zusammen beißen und den Führerschein noch mit 17 bekommen

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 6

Habe das auch so verstanden. Wenn du deinen Führerschein zum 18. in Händen halten möchtest, ist die Zeit bis dahin so kurz, dass die Ausbildung sehr intensiv erfolgen muss.

Antwort
von FunnysunnyFR, 11

Du kannst ganz "normal" den Führerschein machen. Du kannst auch die Prüfung mit 17 machen. (Ich spreche vom normalen Führerschein, nicht dem mit 17 und begleitetem Fahren)

Anders ist nur, das du den Schein nicht gleich in die Hand bekommst, sondern dir erst an deinem 18 Geburtstag abholen darfst.

Das was dein Fahrlehrer meinte, das zwei Monate ein eng gesteckter Zeitplan ist. Und du verdammt ranklotzen mußt, um mit die Pflichtstunden durchzukommen, und noch vor deinem Geburtstag die Prüfung zu schaffen. 

Und viel lernen mußt du, weil bei dem Zeitplan kein Raum für extra Stunden bleibt.

Versuche es doch einfach. Was soll passieren, außer das du nicht genau an deinem Geburtstag losfahren kannst ??  Wenn du später anfängst, ändert es doch auch nichts, an den Anforderungen.

Kommentar von xXGoldPlayerXx ,

Die Sache verstehe ich ja nicht genau wieso habe ich so einen engen Zeitplan? Also ich Persönlich habe es jetzt nicht DRINGEND bis zu meinen 18 den zu schaffen

Kommentar von FunnysunnyFR ,

Allso entweder der Fahrlehrer hat was falsch verstanden, das er denkt du willst doch noch den 17er Führerschein schaffen, wegen schon genannter Versicherungsvorteile, oder... Tja keine Ahnung, giebt kein Grund. Vielleicht hast du ihm auch von dem Plan erzählt an deinem 18 Geburtstag mit deinem Auto loszugahren. So hätte ich die Frage oben auch ausgelegt, zumal der Wunsch so häufig vorkommt. Frag mal ganz unverbindlich in einer anderen Fahrschule, was die für einen Zeitplan haben. Nur so neugierde halber.

Antwort
von Gaskutscher, 8

Die praktische Prüfung kannst du frühestens einen Monat vor dem Stichtag ablegen. Der Stichtag ist dein Geburtstag. 

Antwort
von Rollerfreake, 11

Wenn du das innerhalb von zwei Monaten schaffen willst, musst du auf jeden Fall drei mal wöchentlich hingehen. Du brauchst alleine 14 Theoriestunden, bei 3 in der Woche sind das schon knapp 5 Wochen alleine für die Theorie. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten