Frage von Rosellaright, 26

Führerschein entzug oder mache ich mir zu viele sorgen?

Hallo alle zusammen :)

Ich habe heute eine "Freundin" leicht angefahren da ich ihr Motorrad nicht gesehen habe beim Rueckwaerts auspaeken und dabei ist ihr Motorrad umgekippt und hat paar kleine Schäden abbekommen. Jetzt meint sie auch ich hätte sie getroffen mit dem Auto was aber nicht möglich sein kann (Habe auch 4 Zeugen) Ich habe trotzdem Angst das mir deswegen der Führerschein entzogen wird da ich noch in der Porbezeit bin & meinen Führerschein brauche da ich jeden Tag über 50 km wegen der Arbeit fahren muss.

Danke im Voraus :)

Antwort
von Thundercat3000, 11

...warte erstmal ab was kommt

Ich meine da blüht dir nix. Für mich hört sich eure Geschichte eher nach einem Versicherungsfall an,nicht nach einer Straftat im Straßenverkehr...

Kommentar von Rosellaright ,

oki. danke

Antwort
von Thundercat3000, 14

Nein der Führerschein wird dir wegen sowas nicht entzogen.

Sie müsste dich Anzeigen wegen Körperverletzung etc aber da ihr euch kennt und sie anscheinend nicht mega behindert durch dein angebliches anfahren ist,würde ich sagen dass sie es wohl lässt 

Vielleicht Aufmerksamkeit,mittleid?  

Kommentar von Rosellaright ,

jaaa das haben wir uns auch schon gedacht das sie es aus den Grund Mittleid macht. aber danke & aufbauseminar wäre auch ausgeschlossen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten