Frage von Elibasin, 109

Führerschein entzogen wegen Punkte?

Hallo liebe Community,

ich habe alle meine Punkte durch mehrere Blitzer u. Unfälle verloren. Mir wurde mein Führerschein entzogen. Was muss ich tun, um ihn wieder zurück zu kriegen? İch bin nämlich vom Beruf her Kraftfahrer. Meinen Job würde ich verlieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zippo1970, 32

Wenn er von der Führerscheinstelle entzogen wurde, prüfen die welche Bedingungen für eine Neuerteilung notwendig sind.

Also musst du einen Antrag auf Neuerteilung stellen. Dann wird sich die Führerscheinstelle erklären, ob sie eine Sperrfrist verhängt, oder/und welche Bedingungen sie sonst stellen.

Es ist möglich das du MPU, oder sonstige Seminare ablegen/besuchen musst. Ich denke du musst wohl mindestens mehrere Monate ohne Führerschein auskommen müssen. Wenn es gut läuft, und Alkoholvergehen keine Rolle spielten.

Antwort
von GoodFella2306, 39

Wahrscheinlich wirst du jetzt erst mal eine längere Zeit ohne Führerschein auskommen müssen, vermutlich mehrere Monate.

Zudem lässt dein bisheriges Verhalten im Straßenverkehr alleine schon durch die hohe Anzahl an Verkehrsverstößen vermuten, dass du charakterlich oder psychisch nicht sonderlich geeignet bist für die Teilnahme am Straßenverkehr. Ansonsten hättest Du nämlich irgendwann nach den ersten Passstrassen verstanden, dass man sich anders verhalten muss als du es bisher getan hast.

Deswegen wird auf dich mit Sicherheit eine medizinisch-psychologische Untersuchung zukommen, auch MPU genannt. Dort werden dir dann entsprechende Fragen gestellt, zudem könnte es gut sein dass du mehrfach Blutuntersuchungen absolvieren musst, um eine mögliche Alkoholabhängigkeit oder Alkoholmissbrauch auszuschließen.

Wenn du die medizinisch-psychologische Untersuchung bestanden hast, erhältst du auch irgendwann deinen Führerschein wieder. Am besten sprichst du direkt mal mit deinem Chef und weihst ihn ein, das der Lappen erst mal weg ist.

Antwort
von newcomer, 48

ich habe alle meine Punkte durch mehrere Blitzer u. Unfälle verloren.

___________________________________________

wenn du keine Punkte mehr hast warum wurde dann der FS eingezogen ?

Frag mal ob Nachschulungen oder andere Maßnahmen für Tilgung einiger Punkte etwas helfen

Kommentar von triopasi ,

Der FS ist doch schon weg, da hilft Punkte tilgen auch nicht mehr..

Antwort
von DerHans, 17

Als Berufskraftfahrer bist du dann eigentlich nicht mehr tragbar.

Also ist es folgerichtig, dass du deinen Job verlierst.

Antwort
von triopasi, 56

Wurde er dir jetzt erst entzogen oder schon länger her? Sperre oder wirklich WEG WEG?

Ich denke den Job bist du so oder so los... Ist nicht so als würdeste dir morgen einfach nen neuen holen können.

Kommentar von Elibasin ,

WEG WEG

Kommentar von triopasi ,

Dann haste mind. 6 Monate Sperrfrist... + MPU/Nachschulung oder beides. Das wars mit dem Job...

Antwort
von Antitroll1234, 23

Was muss ich tun, um ihn wieder zurück zu kriegen?

Bei der Fahrerlaubnisbehörde einen Antrag auf Erteilung deiner entzogenen Fahrerlaubnisse stellen.

Etwaige Auflagen bekommst Du dann genannt.

Vor Ablauf von 6 Monaten darf dir aber keine neue FE erteilt werden, siehe StVG §4 Abs.10:

https://www.gesetze-im-internet.de/stvg/\_\_4.html

Kommentar von TheGrow ,

Top Antwort 

Antwort
von kim294, 38

Das hättest du vorher bedenken müssen.

Ich fahre seit fast 20 Jahren Auto und bin noch nie geblitzt worden.

Wenn man auf seinen Führerschein angewiesen ist, sollte man sich noch mehr an die Verkehrsregeln halten.

Antwort
von fiwaldi, 40

Berufskraftfahrer? Dann kann man froh sein, wenn jetzt die Straße ohne dich etwas sicherer wird. Ich empfehle lebenslanges Berufsverbot

Kommentar von Elibasin ,

İch bin 55 Jahre alt. İch fahre seit meinem 18. Lebensjahr. İch denke, dass ein Führerscheinverlust nach 37 Jahren zwar nicht schön, aber akzeptabel ist.

Kommentar von fiwaldi ,

Da sollte man aber inzwischen die Regeln kennen.

Hoffentlich klappt es mit einem neuen Job, villeicht Trecker (auf dem Feld) oder Gabelstapler

Antwort
von GrafvonSpee, 31

Wenn dir der Schein entzogen wurde, solltest du doch wissen unter welchen Auflagen du den wieder zurückbekommst? Oo

Mit Pech darfst ein par Jahre warten und ne MPU machen. Und um ehrlich zu sein, sieht mir das danach aus, dass dir der Schein ganz zurecht genommen wurde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community