Frage von Antea, 41

Führerschein beantragen, wenn man 18 wird?

Guten Abend. Und zwar habe ich eine Frage zu meinem Führerschein. Ich habe meinen Führerschein mit 17 absolviert und habe dann so einen Übergangs-Führerschein bekommen. Jetzt bin ich 18 und hätte gerne einen richtigen Führerschein, da ich diesen ja eh brauche. Aber wie mache ich das? Ich bin echt überfordert...

Antwort
von Rockuser, 18

Eigentlich müsste der Kartenführerschein in der Führerscheinstelle zur Abholung bereit liegen, wenn Du in Deutschland wohnst.

Da fährst Du während der Öffnungszeit hin und hohlst in ab.

Antwort
von Markus555555555, 23

Hallo, das geht ganz einfach. Du geht zur zuständigen Behörde in deiner Kreisstadt, mit deinem Ausweis und dem Übergangsführerschein den du bis dahin mit dir getragen hast. Dort bekommst du dann deinen richtigen Führerschein ausgehändigt. :)

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 12

Hallo,

nach § 48a Absatz 7 der Fahrerlaubnis-Verordnung musst du nach Erreichen des Mindestalters bei der Führerscheinstelle / Fahrerlaubnisbehörde den Führerschein beantragen.

Beachte auch, dass deine bisherige Prüfungsbescheinigung nach Vollendung des 18. Lebensjahres nur noch eine Gültigkeit von 3 Monaten hat.

https://www.gesetze-im-internet.de/fev\_2010/\_\_48a.html

Viele Grüße

Michael

Antwort
von blumebaumwald, 14

Den kriegst du nach Hause geschickt musst nix machen

Kommentar von Rockuser ,

Das ist nicht überall so. In manchen Bezirken muss man ihn abholen.

Kommentar von blumebaumwald ,

Ok danke für die info :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten