Frage von Playone, 62

Führerschein Automatik oder H-Schaltung beim Auto?

Hey Leute, ich habe folgendes Problem. Ich mache zurzeit meinen Führerschein und brauche Hilfe. Ich habe 4 Fahrstunden auf H-Schaltung gemacht und habe festgestellt das ist garnichts für mich. Ich kann es zwar aber ist für mich nichts dolles Kupplung Schalten bla bla hoch runter dies das wieder Kupplung.

Jetzt habe ich mir überlegt auf Automatik zu machen nur Stoße ich bei meinen Mitmenschen auf taube Ohren. Das ist Mist, machen nur Frauen, darfst nie nen Schaltgetriebe fahren dies das. Klar ich denke mal 80% macht auf H-Schaltung und alle würden mir Raten auf H-Schaltung ich bin mit meinem Latein am ende.

Gibt es hier welche mit Automatik?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 42
Handschaltung

Es gab vor Dir schon so Viele die zunächst dachten dass sie dies nie lernen und haben es doch geschafft. Natürlich kannst Du auch auf Automatik machen, das Problem wird gar nicht das sein später immer einen geeigneten Wagen zu beseitzen. Die Probleme kommen im Beruf, wenn man einen Firmenwagen benutzen soll. Beim Umzug, wenn man einen Kleintransporter braucht. Und nicht zu verachten im Freundeskreis, wenn man zur Lachnummer wird weil man zu doof für den richtigen Führerschein ist.

Mach weiter auf Handschaltung, zuerst kommt da wirklich verdammt Viel auf einen zu. Auf den Verkehr achten, Verkehrsregeln beachten und dann noch Schalten und Kuppeln ist in den ersten Stunden noch schwer zu überblicken. Wer nicht schalten (fahren) kann macht gewöhnlich erstmal Anfahr- und Anhaltübungen und dafür zunächst ein Gefühl zu entwickeln. Auch oft fährt die ersten Fahrstunden der Fahrlehrer, der Fahrschühler lenkt nur um sich daran zu gewöhnen. Vielleicht solltest Du mit Deinem Fahrlehrer mal darüber reden lieber etwas langsamer anzufangen.


Antwort
von Rollerfreake, 62
Handschaltung

Ich würde dir empfehlen, den Führerschein mit einem Schaltgetriebe zu machen, da die meisten Fahrzeuge noch mit Schaltgetriebe sind. Wenn du später z.B. einen Firmenwagen mit Schaltung fahren musst, darfst du es nicht, wenn du den Führerschein auf Automatikgetriebe gemacht hast, das sieht kein Chef gerne und bei den meisten Berufen wird ein Führerschein benötigt. Versuche es wenigstens noch ein paar Fahrstunden mit einem Schaltgetriebe zu fahren, wenn es dann wirklich gar nicht klappen sollte, kannst du immer noch umsteigen.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 44
Handschaltung

Der Vorteil an einem Führerschein mit Handschaltung ist, dass du sowohl Autos mit manueller als auch automatischer Schaltung fahren darfst. Bei einem Automatikführerschein darfst du nur automatische Getriebe nutzen.

Daher solltest du in jedem Fall lieber erstmal Handschalter weitermachen.

Antwort
von Berlinfee15, 42
Automatik

Guten Tag Playone,

es ist immer besser zwei Möglichkeiten (autom./Hand) zu kennen. Wer die Handschaltung beherrscht, stellt sich später "spielend" auf Automatik ein.

Habe jahrelang auf Automatik verzichtet (aus "sportlicher" Sicht), dann aber festgestellt, dass Automatik eine überaus bequeme Fahrweise bietet.

Diese Entscheidung muss jeder für sich selber treffen.

Antwort
von TorDerSchatten, 39
Handschaltung

Mach den Führerschein mit Handschaltung zu Ende. Wenn du den Schein hast, kaufst du dir einen Automatik.

Wir haben nun den zweiten Wagen mit Automatik in Folge, und ich würde mir immer wieder einen kaufen. Es ist eine sehr bequeme Fahrweise, das Ein- und Ausparken geht einfach nur genial, ebenso das Anfahren am Berg.

Auch ist eine sportliche Fahrweise möglich, da ich einfach nur das Gaspedal voll durchtreten muß, während mit Handschaltung ständig gekuppelt und geschalten werden muß.

Weiterhin ist es eine ökonomische Fahrweise, da der Wagen selbst die optimale Drehzahl bestimmt. (kommt auch auf Fabrikat und Ausstattung an)

Antwort
von HobbyTfz, 36
Handschaltung

Hallo Playone

Das Problem, wenn du den Führerschein auf Automaitk machst, ist dass du dann nie mit einem Schaltwagen fahren darfst. Du musst dir dann immer einen Automatikwagen kaufen und sollest du einmal bei einer Firma arbeiten wo du einen Firmenwagen bekommst dann musst du damit rechnen dass das in den seltensten Fällen Automatikwagen sind. Wenn du den Führerschein mit einem Schaltwagen machst und du als erstes Auto einen Schaltwagen fährst dann bekommst du Übung. Das Fahren mit einem Schaltwagen verlernst du dann nicht mehr, auch wenn du dann privat immer mit einem Automatikwagen fährst. Bin selbst seit einigen Jahren Automatikfahrer.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von fb2120, 43
Handschaltung

Ich fahre beide Schaltungen und beide haben ihre Vor- und Nachteile. Hat nichts mit Pussy o.Ä. zu tun. Aber ich rate dir Schaltgetriebe zu lernen, da du mit solch einem Führerschein alle Autos fahren kannst, unabhängig von der Schaltung. Beim "Automatik-Führerschein" bist du leider nur auf Autos mit Automatik begrenzt. Auf dem Markt gibt es aber mehr mit H-Schaltung als mit Auto.

Genau um deine Hürden zu überwinden bist du in der Fahrschule. Jeder war mal so wie du. Du packst das :D

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 30
Handschaltung

Handschaltung dann ist man nicht festgelegt für später . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten