Frage von Capcord, 28

Führerschein angemeldet und Umgezogen Kosten?

Hallo,

Vor ungefähr 5 Monaten hab ich mich bei der Fahrschule angemeldet gehabt, das Problem ist jedoch, dass kurz danach es großen Krieg zuhause gab und ich rausgeflogen bin. Hab dann mal hier mal da gewohnt und jetzt eine eigene Wohnung, aber leider komplett wo anders.

Hatte schon vergessen das ich mich angemeldet hatte, war aber bisher nur einmal da, hab irgendwas unterschrieben.. ob das schon der Vertrag war weiß ich nicht mal mehr, war nur so ein kleiner Zettel. Irgendwo hab ich auch eine Rechnung zugeschickt bekommen, die ich aber noch nicht überwiesen habe.

Muss ich jetzt bei der Abmeldung Geld bezahlen bzw. hab ich mich schon der Schule sozusagen verpflichtet?

Hatte so einen kleinen Zettel unterschrieben (hälfte Din A4 ca.) von der größe, weiß jemand was das war, ich weiß es echt nicht mehr vor lauter Hin und Her? Glaube kaum das, dass der ganze Vertrag schon war?

Antwort
von diePest, 3

Hast du am theoretischen Unterricht teilgenommen? Dann kann die Fahrschule einen Teilbetrag der Grundgebühr verlangen. Aber.. wenn du ihnen die Situation erklärt, wird vielleicht drauf verzichtet. 

Ja, es gibt Ausbildungsverträge in Din A5 Größe.. aber man bekommt einen mit nach Hause. 

Antwort
von fsjhilfe, 11

Da würde ich doch bei der Fahrschule ganz schnell mal nachfragen. Die haben bestimmt ein Telefon.
Und in Zukunft genau lesen was du unterschreibst. Am besten lässt du dir immer eine Kopie geben, gerade von Verträgen bekommt man die eigentlich immer.

Antwort
von christl10, 14

Was hälst Du davon mal zur Fahrschule zu gehen und das zu klären? Dann weist Du bescheid, was Du unterschrieben hast und welche Verpflichtung Du eingegangen bist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community