Frage von Maxii160498, 82

Führerschein 11mal durchgeflogen!?

Hallo :/ ich hatte Heute das 11 mal die Führerscheinpeüfung auf dem PC ich schaffe di nicht ich lerne jeden Tag 3 Stunden und mehr sogar das ganze Wochenende :/

ich hatte bei den Letzten Prüfungen immer 79%,78%,79% und heute wieder 78%

Ich mache immer die GarantiePrüfung die ich mit 95,96,90 immer so geschaft aber bei der Prüfung schaff ich es nicht :/

was soll ich machen das ist eine riesen Frechheit ://

Antwort
von rodney2016, 7

Warum sollte es eine riesen Frechheit sein? Willst du die Schuld für dein Versagen in der Theorieprüfung nun wem anders geben?

Mag sein, dass du viel Zeit ins lernen investiert hast aber offensichtlich lernst du falsch! Mit lernen ist nicht auswendig lernen gemeint, sondern den Inhalt zu verstehen.

Wenn du nur auswendig lernst, reicht eine kleine Änderung bei der Fragestellung und schon kreuzt du etwas falsches an ohne es zu merken.

Antwort
von switchii, 30

Wie es aussieht hast du keine Probleme damit, auswendig zu lernen. Allerdings mangelt es dir vielleicht am Erkennen logischer Zusammenschlüsse. Wende dich hierbei vielleicht an Psychologen oder eine Lernhilfe. 

Vielleicht hast du auch einfach nicht das richtige Programm um gut zu lernen. Halte Ausschau nach andern Programmen, mit denen du die Theorie vielleicht besser lernst. Und versuche beim lernen weniger Auswendig zu lernen, sondern die Schlüsse zu verstehen. Erklär zum Beispiel immer dir selbst, warum dass dies die Antwort ist.

In der Theorie lernt man oft alles sehr oberflächlich. Frag doch mal jemand aus deiner Familie oder Freundeskreis, ob du etwas mit ihm mitfahren darfst. Er kann dir dann Fragen aus dem echten Verkehr stellen, zb. "Wer hat hier Vortritt" oder "Warum darf ich hier nicht durch", "Was bedeutet dieses Schild" etc. 

PS: Was auch sein könnte ist, dass du an einer sogenannten Prüfungsangst leidest. Auch dazu gibt es Leute, die dir speziell was das belangt helfen können. 

Antwort
von Jafi2506, 27

Ich empfehle dir, es so lange zu lernen, bis du es halt wirklich sicher kannst und auch 20 Prüfungen ohne Fehler schreibst und dich keine Frage mehr "überraschen" kann. Dann bist du in der Prüfung auf der sicheren Seite.

P.s.: Um welche Klasse handelt es sich ?

Kommentar von Maxii160498 ,

B!

Kommentar von Jafi2506 ,

Ich hab aber auch Ewig gebraucht nimm die Tipps hier mit und das wird schon. Viel Glück

MfG

Antwort
von ItzD4nny, 22

Das ist keine riesen Frechheit. Das ist wirklich nicht böse gemeint, aber wenn ich auf unsere Straßen gucke, schaffen selbst die größten Deppen diese Prüfung. Das ist eine reine Sache des Fleißes.

Tipp. Du hast ja sicher ein Smartphone und/oder ein Tablet. Es gibt Apps, die besagte Prüfung simulieren. Lad dir die runter (natürlich eine seriöse, sodass du dich auch drauf verlassen kannst) und lerne bis zum abwinken. So habe ich es hingekriegt. Morgens im Bus, in der MIttagspause/Schulpause, danach, daheim, immer wenn du eben lange Zeiten frei hast. Irgendwann kommt das, du musst nur Geduld haben.

Als Maßstab hab ich mir immer vorgenommen, 5 Prüfungen hintereinander erfolgreich abzuschließen.

Viel Erfolg.


Antwort
von Neuter, 29

du hast warscheinlich prüfungsangst wie ich. sowas ist schwer zu überwinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten