Führe ich das freelatics-training durch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich war auch total überrascht. Habe erst das Prometheus Workout gemacht wie vorgeschlagen und habe mich gut gefordert gefühlt. 

Darauf hin habe ich den Coach bestellt, die Vorgaben erfüllt und als mein erstes Workout kam erstmal ein langes Gesicht gemacht. 5 Minuten warmup, 2 Minuten Workout, 5 Minuten cooldown. 

Beim nächsten Workout wurde es etwas schwerer dafür kam die Ernüchterung: Ich brauche eine Kilmmzugstange. 

Hatte ich natürlich nicht und habe dann Tischziehen gemacht. 

War danach trotzdem nicht richtig erschöpft das ich noch zwei Runden dran gehängt habe.

Ich kam von der Fit ohne Geräte 90 Tage Challenge zu Freeletics und habe mich deutlich unterfordert gefühlt. 

Es wird noch, aber meiner Meinung nach erst im zweiten Monat. 

Vielleicht hätte ich auch einfach nochmal das Coachworkout machen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?