Frage von Peeaanuutbutter, 24

Fühlen uns verfolgt und haben Angst? Grundlos?

Folgendes: Ich und eine Freundin (beide 16)haben uns vor ungefähr einer Stunde eine Pizza geholt und haben dabei einen etwas älteren Mann bemerkt, der die ganze Zeit über versaute Kommentare über uns abgelassen hat und am Ende sagte, er gehe dann später nach Hause und bringe zwei Gäste mit. Wir haben das nicht wirklich ernst genommen und sind mit der Pizza zum etwa 5 Minuten entfernten Rathausplatz gegangen. Nach einer Weile viel uns dann ein Auto auf, dass quasi mitten auf der Straße parkte und die Scheinwerfer anhatte. Wir dachten erst, es säße niemand darin und irgendwas würde mit dem Auto nicht stimmen. Allerdings stieg dann ein Mann aus, den wir in der Dunkelheit zwar nicht genau erkennen konnten, der aber durchaus der Mann vom Pizzaladen hätte sein können, zumindest sprach nichts dagegen. Auf jeden Fall stieg er dann aus und wollte die Straße hinauf laufen (nicht in unsere Richtung) guckte dann aber zu uns als wir aufstanden und änderte schlagartig die Richtung und lief uns entgegen. Als wir aus Angst anfingen zu rennen, wurde er auch schneller. Folgende Frage: Interpretieren wir zuviel in die Situation hinein oder war es berechtigt, Angst zu haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShadowBrother, 15

Natürlich ist es berechtigt Angst zu haben in solchen Situationen!
Das war bestimmt eine gruselige Erfahrung, jedoch versucht es so schnell wie möglich zu verarbeiten und euch keine Gedanken darum zu machen.

Kommentar von ShadowBrother ,

Ich hatte schon ähnliche Erfahrungen und das hatte mir sehr zu schaffen gemacht. Jedoch kann ich heute nur darüber lachen, also keine sorge :)

Kommentar von Peeaanuutbutter ,

Vielen Dank!

Kommentar von ShadowBrother ,

gerne :)

Antwort
von Peeaanuutbutter, 19

Wie wäre es mal mit einer hilfreichen Antwort, die es vielleicht einigermaßen besser macht, ansonst verschwindet einfach, danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten