Frage von Lonle, 47

Fühle mich so einsam leer und bedrückt?

Niemand da dem ich vertraue Viele haben mich schwer gekränkt Kann nichtmehr Habe niemanden mehr Ich will nichtmehr weiterleben

Antwort
von nomorewar7, 15

Ich glaube, dass du dir einfach zu viele Gedanken machst während andere einfach gelassen leben.

Ich kenne das,

Egal was war oder wie schlecht es dir geht, lass dich nicht unterkriegen!💪

Es kann nur Berg auf gehen, wenn sich eine Tür schliesst, öffnet sich eine andere.

Antwort
von oglumbakgitxD, 11

Was willst du jetzt? Willst du diese Welt verlassen und zulassen das die Menschen die dich gekränkt gewinnen? Oder willst du das sie dich bewundern? 

Du darfst nicht sofort den Kopf in den Sand stecken, weil mal etwas nicht gut läuft. Mein Gott, wenn jeder auf der Welt sich  wegen grauen Wolken umbringt, dann brauchen wir keine Kinder mehr zu machen. Du musst jetzt Stark sein und durchhalten. Denk daran, selbst nach dem schlimmsten Gewitter scheint anschließend die Sonne.

Antwort
von Bashwiigamer, 22

Selbstmord ist nie eine Lösung. Sowas ist möglicherweise nur vorübergehend. Schau nach vorne and stay weezy!

Antwort
von Kekslordisimus, 12

Hast du es schonn mal mit Religion versucht?

Es gibt zum Beispiel kleine Pfingstgemeinden die wüden einen Helfen zu versuchen ob mann an Gott glauben würde und sie bieten gute Gesselschaft. Wegen Crisstlichen werten ist es dort zum Beispiel echt schwer Leute zu finden die einen einfach so entäuschen.

Was ich sagen möchte ist das du sehen must das du ihn richtiger Gesselschaft bist. Am besten du versuchst dich irgendeiner Gruppe gleichgesinnte anzuschließen. Du must die Leute finden die zu dir passen. Aber pass immer  auf wo du landest.

Antwort
von DaniGGa3, 14

Bete zu Gott, dass es besser wird, jetzt ohne Witz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten