Frage von Saarzu, 57

Fühle mich sehr sehr unwohl zu Hause, was kann ich tun?

Hallo erstmal der Auslöser für mein Problem, vor ca. 1 Monat habe ich mich getraut zum Jugendamt zu gehen, weil ich es zu Hause nicht mehr ausgehalten habe. Zu Hause sind schlimme Dinge passiert die ich nicht mehr ertragen konnte. Mein Vater schreit nur rum, und er ist sich auch keiner Schuld bewusst. Seid dem ich zum Jugendamt gegangen bin reden wir auch nicht mehr miteinander. Meine Mutter ist wie immer, sie tut als wäre nie etwas passiert aber kümmert sich auch herzlich wenig um mich. Als ich zum Jugendamt gegangen bin, habe ich der Frau dort direkt gesagt das ich auf keinen Fall wieder nach Hause möchte, daraufhin kam ich in eine Inobhutnahme. Mir ging es dort sehr sehr gut. Nach weiteren Terminen sollte ich dann wieder nach Hause, weil die Frau vom Jugendamt meine Situation nicht für voll genommen hat. Ich kam dann also nach fast 2 Wochen wieder nach Hause, da aber Ferien bei uns sind, bin ich ohne wenn und aber zu meiner Tante. Was auch mit dem Jugendamt abgesprochen wurde. Ich bin dann wieder nach Hause gekommen, nach fast 2 Wochen Ferien, wurde nicht richtig begrüßt und ich bin auch direkt in mein Zimmer gegangen. Ich fühle mich zu Hause nicht mehr wohl, ich weine nur wenn ich zu Hause bin, weil ich mich so schrecklich unwohl fühle. Für mich ist das kein zu Hause mehr. Ich fühle mich nur noch allein gelassen, ich hasse mein Leben, ich finde keinen Ausweg mehr. Ich fühle mich nicht wohl in meinem eigenen Bett. Ich würde am liebsten ausziehen und wenn es sein muss auch unter der Brücke schlafen. Jetzt zu meiner Frage, Ich bin erst 15, darf daher nicht ausziehen und meine Eltern würden mir das auch niemals erlauben (Sie wollen mich leiden sehen). Aber zu Hause bin ich nur noch ein Wrack, ich halt es einfach nicht mehr aus. Ich kann auch nicht mehr. Ich weiß einfach nicht was ich tun kann. Ich bin einfach mit der ganzen Situation überfordert, ich weiß nicht wie ich mir helfen soll. Deshalb bin ich hier. Ich hoffe darauf das ihr mir vielleicht helfen könnt/mir Tipps zu geben. Vielen Dank im Vorraus.

Antwort
von LiselotteHerz, 57

Geh nochmal mit Deiner Tante, bei der Du vorübergehend gewohnst hast, erneut zum Jugendamt. Man muss denen klar machen, dass sie die Situation völlig mißerkennen, einfach nicht das Problem sehen. Ich hoffe sehr, dass Deine Tante Dich da hilfreich unterstützt. Nicht von irgendeinem Sachbearbeiter abwimmeln lassen, Deine Tante soll, wenn sie nicht weiterkommt, darauf bestehen, den Vorgesetzten dieser Behörde zu sprechen. Alles, alles Gute für Dich. lg Lilo

Kommentar von Saarzu ,

Ich habe mit meiner Tante schon darüber gesprochen aber meine Eltern verbieten mir den Kontakt zu ihr. Sie haben ein Problem damit das sie für mich da ist, mir hilft. Meine Eltern haben der Frau vom Jugendamt gesagt, das sie auf keinen Fall möchten, dass sie da mit einbezogen wird, da ich sie schon erwähnt habe, ich habe Angst das die Frau mich wieder nach Hause schickt und es sich nichts ändert sondern verschlechtert.

Antwort
von Grace78258, 31

Also du kannst sehr wohl ausziehen unzwar gibt es sogenanntem WG's wo teenis in deinem Alter sind,die ähnliche Probleme haben. Ihr wohnt zusammen in einer Wohnung und ein oder zwei mal am Tag kommt jemand vom Jugendamt um zusehen,ob alles in Ordnung ist. Das hat schon vielen geholfen:)
Oder aber hast du eine Freundin die 18 ist? Dann darf Sie nämlich ausziehen und da Sie 18 ist darfst du bei ihr einziehen und Sie übernimmt die Verantwortung.
Allerdings müssen mit letzterem deine Eltern einverstanden sein.

Beim ersten Punkt soweit ich weiß nicht,dass kannst du selbst beim Jugendamt beantragen.
Ich hoffe,ich Konnte dir helfen und ich wünsche dir viel Glück!!!
Liebe Grüße Grace

Antwort
von Galini15, 35

Dann zieh doch zu deiner Tante oder zu deinen Großeltern

Kommentar von Saarzu ,

Das war mein erster Vorschlag, aber meine Eltern winden sich dagegen. Sie wissen das es mir dort gut geht .

Kommentar von Galini15 ,

Dann rede erst garnicht mit deinen Eltern darüber,...

Kommentar von Saarzu ,

Da ich ja erst 15 bin, müssen meine Eltern wissen wo ich bin bzw beim Jugendamt würden die das direkt meinen Eltern sagen weil sie zustimmen müssen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community