Frage von ezhgdf, 159

Fühle mich nicht wohl in neuer Wohnung?

Hallo ich bin jetzt neu in eine Wohnung eingezogen, an sich gefällt sie mir sehr gut, habe auch bis jetzt alles nach meinem Geschmack eingerichtet etc.. Nun ist sie noch nicht komplett fertig, der Flur und das Wohnzimmer sind noch eine kleine Baustelle.. Seit paar Tagen schlafe ich dort auch schon und bin nun leider etwas entzaubert und traurig darüber, denn ich fühle mich nicht wirklich wohl oder zu hause, wie man das am besten sagt. Hört sich vielleicht albern an, aber vielleicht bin ich ein wenig sauer auf die Wohnung, weil ich so viel Zeit Nerven und Geld in die Renovierung investieren musste. Nun will ich diesen Zustand aber schleunigst ändern. Habt ihr vielleicht ein paar Ideen und Tipps was ich machen kann um mich dort wohl zu fühlen und es nicht nur zu einer Wohnung sondern zu einem zu hause zu machen? Bin für jeden Tipp dankbar

Antwort
von Ballantines67, 105

Stell viele Bilder von Freunden Familie etc auf.. Höre Musik, am besten die die du in der vorherigen Wohnung gern gehört hast, und gerne laut :D Koche schön und lade ein :) mache alles was du sonst zuhause vorher auch gern gemacht hast.. Vllt verbindest du dann das neue heim mit dem alten und der übergang kommt dir nicht ganz so "fremd" vor.. Und vorallem denke nicht daran dass du dich unwohl fühlst! Du intensivierst dadurch nur den Gedanken.. Also viel Erfolg!

Antwort
von Nashota, 96

Ich gehöre zu den Menschen, die schon bei leeren Räumen einen Plan haben, wie es gemütlich werden kann. Und das setze ich dann in Ruhe Schritt für Schritt um.

Das Wohnzimmer ist in den meisten Wohnungen der Wohlfühlpunkt Nr.1. Von daher solltest du dieses Zimmer auch als Nächstes in Angriff nehmen, dass es zur Wohlfühloase wird.

Hast du vielleicht auch einen Balkon am Wohnzimmer?

Ein paar Grünpflanzen wirken auch immer Wunder.

Mach dir keinen Stress, erledige anfallende Arbeiten aber trotzdem hintereinanderweg. Dann sieht man, was man geschafft hat und kann auch wieder was abhaken.

Und lasse dir auch helfen, man muss nicht alles alleine machen.

Antwort
von Klausobot, 91

Ich denke mal sobald die Wohnung komplett fertig ist, brauchst du noch 1-2 Wochen bis du dich eingelebt hast. Eine neue Wohnung ist nunmal etwas vollkommen neues und das braucht Zeit um sich daran zu gewöhnen.

Antwort
von Mignon4, 86

Dass du dich noch nicht wohlfühlst, ist völlig verständlich. Du bist noch im typischen Umzugsstress. Am Anfang hat man noch Baustellen, die zusätzlich nerven.

Denke daran, dass alles nur besser werden kann. Warte ab, bis der Umzugsstress vorbei ist und alle Räume fertig sind. Erst dann kannst du entspannen und dein neues Domizil genießen. Habe Geduld!

Alles wird gut...! :-)

Antwort
von miranya, 86

brauchte auch fast 2 monate zum renovieren und alles habe mich dann auch erst so nach insgesamt 4-5 monaten richtig eingelebt

Antwort
von josef050153, 68

Am besten fragst du deinen Partner / deine Partnerin, ob er / sie dir dabei hilft. Oder du suchst dir jemanden. Gemeinsam macht das viel mehr Spass.

Antwort
von musso, 75

Bei mir helfen immer Pflanzen und etwas Deko. Du wirst dich schon bald eingewöhnt haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten