Frage von ArianaMeow, 41

Fühle mich Nachts immer beobachtet?

Guten Tach, ich habe momentan das Problem, dass ich mich besonders Nachts beobachtet fühle, ich bin unter der Woche halt alleine, weil da meine mutter nicht da ist und da ist es besonders schlimm, aber auch wenn meine Mutter da ist, fühle ich mich öfters beobachtet, ich bin halt so'n Mensch, der von jedes Geräusch was er hört Angst bekommt, ich war einmal Baden, da hat plötzlich das Licht angefangen zu flackern so 5 Sekunden, dann habe ich ein Geräusch gehört in der Küche, ich habe mir da eigentlich nichts besonderes gedacht, weil das Geräusch meine Katze gewesen sein könnte, bis ich bemerkte das meine Katze im Bad schlief, und einmal hatte ich im Bad das Licht angelassen, weil ich eigentlich nochmal rein wollte aber dann eingeknickt bin, wo ich dann aufgewacht bin so 3 Uhr war es plötzlich aus, ich dachte meine mutter wäre früher gekommen, aber sie war nicht da, und seitdem kann ich irgendwie erst bei Sonnenaufgang einschlafen und das stört mich massiv, wisst ihr was man da gegen tun kann? Also sich weniger beobachtet zu fühlen?

Antwort
von Typhus, 41

Das könnte eine angehende Schlafparalyse sein. Geh mal zu einem Psychologen.

Kommentar von ArianaMeow ,

Sorry falls es sich dumm anhört, aber wieso sollte man deswegen, zum Psychologen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten