Frage von Ernarch, 198

Fühle mich leer nach ersten mal.?

Hallo. Ich war einen großen Teil meines Leben ziemlich versessen auf Sex. Ich schaute oft Pornos, schrieb Geschichten mit 0 Plot wo es nur darum ging das möglichst viel Charaktere Sex hatten. Es ging soweit das keine Interesse an etwas hatte das nicht mit Sex zu tun hatte.

Nun hatte ich zum ersten mal Sex. Hauptreaktion war so ziemlich "Das war es?" Versteht mich nicht falsch, es hat sich gut angefühlt. Nur entsprach es weder meinen (Höchst wahrscheinlich viel zu hohen) Erwartungen, noch verstehe ich im hinterhernein nicht warum es darum soviel Aufsehen gibt.

Es tötete auch meine meisten Hobbies, da sie entweder direkt (Interesse an Pornos ist auf Null gesunken) oder indirekt von meinen Sexualtrieb motiviert wurden. So ich sitze da und weiß nicht was ich machen soll. Ist das normal?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von BrightSunrise, 114

Du hast dir schlicht weg zu hohe Erwartungen gesetzt.

Das erste Mal ist so gut wie nie unglaublich, die Male danach sind wesentlich besser, denn auch Sex muss gelernt sein. Man muss seinen Partner und sich eben auch erst kennenlernen.

Grüße

Antwort
von Lapushish, 87

Naja, das erste Mal fühlt sich vielleicht gut an, aber das ist ja noch nicht alles. Dein Leben sollte sich natürlich nicht nur um Sex drehen!! ;D aber Sex ist ja nicht nur rein raus, küssen, vielleicht mal oral... Sex hat so so so viele Facetten und kann einem wirklich den Atem rauben und unendlich glücklich machen! Deshalb wird da so ein Tamtam drum gemacht. Das kommt aber mit der Zeit und der Erfahrung

Antwort
von Russpelzx3, 65

Das erste Mal ist meistens nicht besonders toll, aber Übung macht den Meister. Sex ist schön, wenn man selbst und der Partner gut sind. Es ist nicht ohne Grund so "in den Himmel gelobt"

Antwort
von SanguineMortem, 71

Also ich muss sage mein erstes mal war nur mehr oder weniger freiwillig aber ich dachte mir danach auch nur: "Okaaay... das soll's jetzt gewesen sein? Hm... irgendwie nicht so toll wie alle immer sagen."

Aber ich muss dabei sagen das der Sex mit der Zeit besser wird da man auch seine eigenen Vorlieben besser kennenlernt. War zumindest bei mir so.

Antwort
von Wuestenamazone, 33

Jetzt seh nicht gleich so schwarz. Das erste Mal ist nicht der Brüller. Versuchs nochmal dann ist besser

Antwort
von InaThe, 59

"Don John" ist genau zu diesem Thema ein super Film ;-) 

Antwort
von Tomy31, 24

Zuviel des Guten ist auch nicht gut. :-))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community