Frage von TwitchPS4PC, 75

Fühle mich leer im Kopf und gefühlt?

Also ich nehme seit 6 Monaten pharmazeutisch teuflisch erzeugte Medikamente namens Serolquel( Seelenfresser) und mir geht's von Tag zu Tag schlechter als das etwas besser wird!! Kennt sich jemand mit neuroleptika aus?

Antwort
von user8787, 48

Mit dem Problem solltest du dich ausschließlich an den Arzt wenden der dir das Medikament verordnet hat .

Muss etwas geändert werden sollte das nur der Arzt vor Ort entscheiden....

Kommentar von Mausi376 ,

Ja, ich glaube auch das wär die beste Lösung.

Kommentar von TwitchPS4PC ,

Danke, echt vielen Dank! Darauf wäre ich ehrlich gesagt überhaupt nicht darauf gekommen..

Sorry, aber solche Ratschläge bekomme ich von jedem. Nichts gegen dich aber ich suche Leute die sich vielleicht selbst damit auskennen oder Personen mit ähnlicher Erfahrung.

Danke trotzdem -.-

Kommentar von user8787 ,

Seroquel ist ein 08 / 15 Medi was du offensichtlich nicht verträgst. Millionenfach wird das täglich verordnet, weil es günstig ist. 

Ich bin Trauma Patient und selber aus der Medizin...und glaube mir, ich haben einiges durch von dem Zeug. Ich darf behaupten, ich kenne mich aus. :o) Meine Therapie habe ich komplett umgestellt. 

Nur werde ich mich hüten dir etwas davon zu empfehlen. Das ist Sache deines Arztes. 

Antwort
von xBorderlandsx, 34

Wurde darüber mit deinem Arzt bzw Neurologen sprechen, vllt brauchst di ein anderes Medikament bzw eine andere Dosis

Antwort
von SusetteSusette, 11

Hallo TwitchPS4PC,

was verstehst du denn unter schlechter, es kommt ja auch darauf an gegen was du das Medikament nimmst! Wirkt es nicht gegen die Symptome der Krankheit, dann musst du mit deinem Arzt eventuell über einen Wechsel, Dosierung sprechen oder noch ein weiteres Medikament nehmen. Oder meinst du die Nebenwirkungen? Leider haben die Neuroleptika alle Nebenwirkungen, es kann zu Gewichtzunahmen, Müdigkeit, und, und, und ... etc. kommen. Die Blutwerte sollten mindestens 1x im Jahr überprüft werden, . Bei jedem wirkt das gleiche Neuroleptika anders.

Wichtig ist, Neuroleptika müssen regelmäßig eingenommen werden und Veränderung der Dosierung müssen mit dem Arzt besprochen werden!

Es braucht natürlich auch eine Phase bis man sich und sein Körper an das Neuroleptika gwöhnt hat.

Wünsche dir alles Gute!

Viele Grüße

Susette

Antwort
von safur, 16

Frag das mal deinen Arzt. Vielleicht stimmt die Dosierung nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community