Frage von MrFragender, 40

Fühle mich in meiner Umgebung unwohl?

Ich bin grad im Urlaub mit Freunden und am Abend sind wir rausgegangen und ich bin so einer , der nicht Alhohol trinkt, raucht oder versucht Mädels abzuschleppen. Aber meine Freunde sind das Gegenteil obwohl ich mich mit ihnen richtig gut verstehe und sie sympatisch sind. Auf jeden Fall, ich fühl mich dann wie der letzte Außenseiter wenn wir an Abenden immer rausgehen. Alle trinken was und ich sitz da mit ner Cola da. Alle rauchen , ich nicht. Alle versuchen Mädels abzubekommen. Ich frag mich manchmal , ob  ich auch so werden soll ? Aber denkt jetzt nicht , dass ich irgendein Loser bin oder so. Ich hab halt einen anderen Lebenstil, ist aber voll s++++ße weil ich dann der Außenseiter bin.

Antwort
von preguntitas, 28

Sowas ist voll in Ordnung. Ich bin genauso. Meine Freunde trinken und rauchen aber ich tue das nicht und will auch nicht so werden. Ich verstehe mich sehr gut mit meinen Freunden. Vielleicht weil Gegensätze sich anziehen? Auf jeden Fall solltest du dich nicht als Außenseiter fühlen weil du keinen Grund hast. Bring dich mit ein also in Gespräche und sowas, du musst ja nichts trinken und rauchen. Und mit einem Mädchen kannst du dich ja unterhalten und schauen ob du sie nett findest und in Kontakt bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community