Fühle mich immer minderwertigee und vergleiche mich mit jedem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du eine Frau waerst, waer das einfach: ein Nachmittag Shopping wuerde das regeln :)

Mal im Ernst, vielleicht solltest du mit Hilfe eines Life Coachs wieder Fokus suchen. Die sind pragmatischer als Psychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt sich Minderwertigkeitskomplex. Jede/r geht damit ander's um. Die einen so die andern so. Du hast Recht in Bezug, dass sich niemand für "was bessere's" halten darf. Denn wir sind ja alle's Menschen.

Mag paradox klingen da Ich mich selbst für minderwertig halte (kein Scherz), aber Ich geb dir mal nen guten Tipp. Rolf Dobelli hat in die Kunst des klugen Handeln's den Handlungsfehler der Menschen beschrieben.

"Warum sie ihr eigenes Königreich brauchen" (oder kurz: Neid). Da sagte er, dass wenn man sich mit anderen vergleicht, hat man schon automatisch verloren. Der Satz ist vielleicht nicht allzu aufmunternd, aber es wird immer jmnd. geben der in einem Gebiet besser ist als du.

Angenommen, du spielst Schach "es gibt trzd. viele die's besser können". NUR du beneidest deswegen z. b. keinen Marc Zuckerberg, weil dieser ein Riesenvermögen hat. Komisch wie? "Töpfer beneiden Töpfer!" Sagte mal jemand.

Hör einfach auf, dich mit andern zu vergleichen sondern nur du mit deinem früheren Ich. Du hast dich ja stetig weiterentwickelt, du kannst laufen, sprechen und und und.

Es gibt zahlreiche Leute womit man ganze Listen füllen könnte die zu sowas nicht fähig sind (mein ernst, du hast ein Uni und Abi Studium und fühlst dich dumm?).

Vergiss einfach nicht, eigentlich ist niemand wirklich minderwertig wir sind Menschen. Es gibt auch keine "Hochwertigen" Menschen. Damit bleibt man auf dem Boden der Realität.

Und fall's Leute auf das antworten was Ich sagte, Rolf Dobelli beschrieb auch den Denkfehler "Warum ihr Wissen nicht transportierbar ist" (kurz: Domain Dependence). Was wir auf einem Gebiet meisterhaft beherrschen, lässt sich schwer auf ein andere's übertragen.

Denk mal an positive Eigenschaften an dir, Liste diese auf und dann wenn du dich schlecht fühlst, dann erinnere dich in schlechten Zeiten wieder daran.

LG Dhalwim ;) :D <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tbag123
10.04.2016, 15:11

Ich finds wirklich blöd wohin ich mich manövriert habe. Das blöde ist ich komme sehr gut an und mache mich so fertig.

0

Es könnte sein dass du unter Depressionen leidest. Diese Phase hatte ich in der 8. Klasse aber bei mir ging es wieder weg. Bei manchen Leuten aber eben nicht. Meine mutter musste 2 mal in behandlung bevor es ihr wieder besser ging.
Kopf hoch sonst fällts krönchen.
Es wird schon besser...
Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tbag123
10.04.2016, 14:49

Vor vier Jahren hatte ich auch eine achlechte Phase. Bin wieder rausgekommen und dann qar ich wieder der alte. Jetzt ist die schlechte Seite wiedee da.

0
Kommentar von Arriatty
10.04.2016, 14:55

mmh... ziemlich schwierige situation. klingt jetzt ein wenig dämlich, aber vielleicht solltest du dich wenn auch unfreiwillig zwingen mal wieder rauszugehen und neues auszuprobieren. evtl. findest du dann ein neues hobbie. so ging es bei mir wieder weg weil man dann sag ich mal noch einen anderen Sinn mehr hat um zu leben.

1

dich zu deinen schwächen bekennen und daran arbeiten. deine stärken sollst du nutzen und gezielt einsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tbag123
10.04.2016, 14:47

Ich sehe nur noch schlechtes um ehrlich zu sein. Vor drei Jahren habe ich nachdem gesucht was ich nicht kann. Eine komplette Einstellungsänderung.

0

Hallo Tbag,

informiere Dich einmal über narzistische Persönlichkeitszüge.

Du hast ziemlich sicher keine narzistische Persönlickeitsstörung, aber ein paar Züge werden sich wohl bei Dir finden ;)

Im Netz bekommst Du Infos darüber und Tips zum Umgang damit.

LG und alles Gute!

Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tbag123
10.04.2016, 19:37

Eher nicht, damit habe ich mich schonmal auseinandergesetzt. :)

0

Was möchtest Du wissen?