Frage von vfbvfbvfb112, 84

Fühle mich extrem unwohl und unattraktiv nach großer Abnahme :(?

Morgen,

und zwar habe ich vor genau einem Jahr mein Ziel Gewicht von 80 Kilogramm erreicht und das heißt ich habe ca. 30 Kilogramm abgenommen (in einem Jahr). Zur Zeit wiege ich aber bei einer Größe von 186cm ca. 86 Kilogramm (19 Jahre/M.), habe mich in den letzten Wochen oder Monaten ein bisschen gehen lassen mit ein paar Süßigkeiten :( Vor einem Jahr ist mir das noch nicht so arg aufgefallen aber seit ein paar Tagen, wenn ich in den Spiegel schaue, finde ich meinen Körper eher hässlich, obwohl ich so viel abgenommen habe.

Gerade an den Schenkel und an der Taille hängt noch Haut runter, das war vor einem Jahr nicht soo arg und jetzt möchte ich wieder mein Ziel Gewicht von vor einem Jahr erreichen, denn ich fühle mich extrem unwohl und unattraktiv.

Zu meiner aktuellen Ernährung: Morgens immer einen kleinen Obstsalat (Apfel und Banane, oder Apfel und Orange...) mit Naturjoghurt und dazu immer zwei Scheiben Fit und Vital Brot mit Schinken, Käse oder Frischkäse (ca. 550 kcal) Mittags meistens was warmes und dazu immer einen Salat (ca. 700 kcal) Zwischendurch einen Eiweßriegel, Obst oder einen Joghurt (ca. 400 kcal) Abends meistens was schnelles wie Brot, Quark oder Gemüse (ca. 300 kcal) Versuche am Tag auf ca. 2000 kcal zu kommen, dazu trinke ich mindestens 3 Liter stilles Wasser. Zum Sport: Gehe zwei mal die Woche ins Fitnessstudio und zwei mal Schwimmen oder Radfahren

Bin ich damit wieder auf dem richtigen Weg oder gehe ich das falsch an? Brauche dringend eure Hilfe!

Vielen Dank für eure Hilfe

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Vivibirne, 15

Hey :) finde deine Ernährung soweit gut, würde bloss den eiweissriegel weglassen. Der hat viele kalorien & ist auch selbst herstellbar. Mach dir nen shake aus bananen magerquark und Haferflocken oder iss fisch / eier :) lg

Antwort
von XxXxXxXxXy, 16

Ich kann dir zwar nichts aus persönlicher Erfahrung sagen, da ich untergewichtig trotz 4000 Kalorien pro Tag bin, aber meine Familie ist/war übergewichtig, bei Ihnen hat das bei der Haut geholfen ganz viel Sport zu machen, mit anderen Worten du bist auf dem richtigen Weg, das kommt leider nicht von heute auf morgen! :)

Nur ein Tipp, lass den eiweißrigel weg und Versuch auf 1200 runter zu kommen, so nimmt man noch mehr ab, und lass dich nicht gehen, du hast schon so viel geschafft dann is der Rest jetzt ein Klacks :)

Antwort
von Amiraamira, 43

Hallo,

Selbst mit deinen 86 Kilo bist du bei deiner Körpergröße noch total im normalen Bereich. Das du dich nicht wohl fühlst könnte vielleicht einen psychischen Hintergrund haben(?), oder dass du möglicherweise zu viele Süßigkeiten gegessen hast, die natürlich nicht gut für deinen Körper sind, und dieser dich mit diesem unwohl sein einfach darauf hinweisen möchte dass du aufhörst deinem Körper schlechtes und Nährstoffarmes essen zu füttern.

Antwort
von Merlin201, 26

Dein gewicht ist normal.
Wegen hengender haut:mache sport

Antwort
von Maikiboy29, 14

Viele Menschen machen eine Diät in der Hoffnung sich dann besser zu fühlen. Doch wenn sie dann ihr Wunschgewicht erreicht haben, stellen sie fest dass ihr Problem ganz woanders liegt.

Finde heraus was dich wirklich unglücklich macht.

Antwort
von user023948, 24

Uiii... pass mal auf, dass du nicht in die Magersucht rutscht... wahrscheinlich hängt da Haut, weil du zu schnell abgenommen hast! Da bringt dann aber abnehmen nix, sondern nur eine Operation...
Und was meinst du mit Taille? Als mann hat man doch garkeine Taille😂

Und was heißt "Ich versuche auf 2000kcal zu kommen"? Heißt das, dass du sonst weniger essen würdest?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community