Frage von Undwennschon90, 37

Fühle mich bei meinen zwei besten Kumpels manchmal wie ein fünftes Rad - was könnte ich tun?

Manchmal wenn wir unterwegs sind ( sind IMMER zu dritt) und auch mal gekifft haben, kommt es mir so vor als würden sie hauptsächlich nur mit einander reden, und ich steh daneben und muss mich einbringen. Ich verstehe nicht so ganz, wieso das so ist. Würden sie mich nicht mithaben wollen, würden sie doch nicht immer versuchen mich zu überreden, dass ich rauskomme, wenn ich mal nein gesagt habe. Ich möchte die zwei nicht als Freunde verlieren. Was soll ich tun? Sie darauf ansprechen? Wenn ich das tu, werde ich mir auch immer ziemlich doof vorkommen.

Antwort
von Juli277di, 27

Vielleicht bist du momentan sowieso in einer Phase, sehr empfindlich für alles um dich herum zu sein, besonders dann natürlich, wenn du mit deinen beiden Freundinnen zusammen bist und sie dich nicht so beachten, wie du es gerne hättest, obwohl es evtl. gar nicht viel anders sein wird als sonst, du siehst es nur derzeitig so extrem. Versuche doch dich zu überwinden und sei wieder so locker und fröhlich wie einst und nimm gar nichts so ernst, du wirst sehen, dann klappt es auch wieder mit den Freundinnen wie eh und jeh!

Kommentar von Undwennschon90 ,

Freunde ^^ Männlich. Mir geht es gar nicht direkt um's Beachtet werden, wenn ich ehrlich bin. Eher darum, ob sie mich mitschleppen obwohl sie es nicht wollen, und es mir nicht sagen möchten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten