Frage von sweetlimo, 21

Fühle mich alt Tipps?

Hey Leute, ich bin 16 Jahre halt (bevor ihr was sagt!) und in den letzten 4 Jahren ist die Zeit richtig schnell vergangen. Ich bin mehrmals umgezogen und musste mich neu einleben, alles ging so schnell. Ich habe das Gefühl, die Zeit geht viel zu schnell vorbei. Wenn ich daran denke, in 2 Jahren schon auszuziehen..

Kennt das jemand? Und habt ihr Tipps, das Gefühl loszuwerden? PS: Bitte ernst bleiben, ich weiß, dass ich nicht 70 oder so bin, aber trotzdem..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Psylinchen23, 6

Ich bin 20 werde bald 21 ich kenne das zwar in deinen alter nicht aber mir kommt es so vor seit ich 18 geworden bin das alles so schnell vergeht. Der Alttag ist auch immer so ermüden man wartet man aufs Wochenende dann geht das so schnell vorbei...... so geht es immer wieder dahin. Wenn du arbeiten gehen musst wirst du dich erst wundern da ist es noch schlimmer finde ich. 
Meine Tipps Genieße jeden schönen Moment und auch wenn du älter wirst ist doch nur so eine Zahl die dich nicht davon Abhält albern oder kindisch ab und zu mal zu sein. Ich nehme einiges mit Humor und lache das hilft.

Antwort
von Asukaxx, 6

Dadurch, dass bei dir in letzter Zeit so viel passiert ist kann es gut sein, dass du das Gefühl hast das die Zeit zu schnell vergeht. Vorallem in der Pubertät war mir das bei mir auch aufgefallen. 

Dabei hilft es wirklich daran zu denken, was noch alles passieren wird und die Momente zu genießen wenn sie eh zu schnell vorbei gehen.

Antwort
von Miaschlau, 11

Ich kenne das Gefühl nur zu gut und ich bin erst 13😩

Versuche einfach so oft wie möglich daran zu denken was du noch alles erleben wirst
Beispiele:
-Die erste große liebe (und alles was dazu gehört😊)
-Hochzeit
-erste Arbeit
-richtiges Einkommen
-eigene Wohnung

Und dann geht es wieder und du merkst wie jung du eigentlich bist 😊

Antwort
von Dreublinger, 12

um so älter man wird um so schneller vergeht die zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community