Frage von hallo01578, 93

Fühl nichts beim Sex und Bilder im Kopf?

Mein Freund (19) und ich (17) sind seit 1 1/2 Jahren zusammen. Bevor wir zusammen gekommen sind hatte er schon mit einer Anderen was, ein One-Night-Stand.

Am Anfang der Beziehung hat er auch viele Dinge gemacht die mich verletzt haben wie zB mich angelogen, einfach so Schluss gemacht, nicht für mich da sein. In den Hinsichten hat er sich jetzt geändert.

Nun sieht es so aus wir schlafen seit 3 Monaten zusammen und immer wenn es dazukommt, bin ich gar nicht locker und nur angespannt. Ich fühle mich dann richtig schlecht und habe dann Bilder im Kopf, wie er mit einer anderen geschlafen hat und was für Dinge er früher gemacht hat.

Ich komme nie zum Orgasmus und breche jedes mal ab. Ich hab schon mit ihm darüber gesprochen, aber er weis auch nicht was wir tun sollen.

Ich würde mich sehr über einen Rat feuen:(

Antwort
von Altstein, 93

Hört sich danach an, als wenn du von dir selbst mit der geschichte schon abgeschlossen hast. Gerade wenn ihr eigentlich Intime werdet, solltest du solche Bild nicht im Kopf haben... -> Du leidest dann in dem punkt ja sogar noch mehr und kannst das eigentlich gar nicht genießen!!

Ob es in dem Punkt nur am Vertrauen liegt, kann ich dir nicht sagen. Fühlst du dich sonst wohl in seiner Nähe bzw wie würdest du deine Gefühle für ihn noch beschreiben. Wie groß ist das Vertrauen zu Ihm, schenkt er dir genug Aufmerksamkeit und kann dir auch zeigen, das er wirklich nur Augen für dich hat ?

Kommentar von hallo01578 ,

Ich fühl mich schon gut bei ihm und liebe ihn auch mehr als alles andere. Vertrauen naja es baut sich grad langsam auf aufmerksam wird er in der letzten zeit mehr früher war er das nie

Kommentar von Altstein ,

Wird mir ein Geheimnis bleiben, wie man ohne Vertrauen zu einer Person Gefühle für diese Entwickeln kann die in dem Fall sogar so stark sind. 

Ich wünsche dir jedenfalls alles gute und hoffe das du die Geister in deinem Kopf schnell vertrieben bekommst und das Vertrauen dir dabei hilft !!

Antwort
von Sonja66, 44

bin ich gar nicht locker und nur angespannt.

Da gebe ich dir recht, das ist sicherlich sehr ungünstig.
Dieses dein Verhalten wird jedoch Gründe haben, wahrscheinlich alle die, die du aufgezählt hast.
Du hast also zu wenig Vertrauen in ihm und kannst dich aufgrund von Ängsten und Misstrauen z.B. nicht so recht hingeben.
Helfen könnte dabei natürlich das Gegenteil: Entspannung und Vertrauen. Dafür gibt es aber halt keine Tabletten ;-)

Ich fühle mich dann richtig schlecht und habe dann Bilder im Kopf, wie er mit einer anderen geschlafen hat und was für Dinge er früher gemacht hat.

Das könnte vielleicht ein Zeichen davon sein, dass du die vergangenen Erlebnisse, mag er sich auch geändert haben, immer noch nicht verarbeitet hast. Vielleicht auch, dass du ihm nicht recht über den Weg traust. Damit kannst du falsch oder richtig liegen.

Das alles ist wohl eine schlechte Basis.

Gespräche könnten helfen, das Ganze besser zu verarbeiten....., aber jetzt nicht zwingend welche mit ihm ;-)

Kommentar von hallo01578 ,

Ja ich vertrau ihm einfach nicht richtig wir haben oft darüber geredet aber es hilft nicht:(

Kommentar von Sonja66 ,

Ja, damit kann ich dich gut verstehen. Das ist so eine Sache, wenn mal ein Vertrauensbruch da ist.

In jedem Fall solltest du das alles noch intensiver bearbeiten, um es loslassen/vergessen zu können, egal, ob ihr nun zusammen bleibt oder nicht, einfach, damit du das los hast.
Du würdest das ja vermutlich auch in eine neue Beziehung mit hinein nehmen. Also von dem her.....
Finde dafür am besten eine Möglichkeit!

Lange dauern wird es anscheinend alle mal.

Antwort
von Scorpion94, 54

Hey, ich würde sagen dass du innerlich eine Art Blockade ihm gegenüber hast bzw ihm nicht vollkommen vertraust. Man hat immer den Gedanken im Kopf das er dich nochmals verletzten könnte. Du musst iwann selbst entscheiden ob du noch warten willst ob das Vertrauen iwann kommt oder du selbst es beendest. Das leben ist zu kurz um sich zu ärgern. LG Patrick

Antwort
von Repwf, 36

Wenn du die Vergangenheit nicht vergessen kannst, dann hat eure Beziehung meiner Meinung nach keine Zukunft! 

Antwort
von FeeGoToCof, 35

In Eurem Alter sollte man nicht mit aller Gewalt an einer Beziehung festhalten, die sich nicht gut und gesund anfühlt. Ich würde tatsächlich eine Trennung erwägen.

Antwort
von 11thSense, 79

Du solltest dich wegen seiner Vergangenheit nicht so in Unruhe bringen lassen. Jeder Mensch hat die gleiche Chance verdient. Was wirst du machen wenn du mal 30 bist und auch mit einem Mann deines Alters schlafen möchtest. Soll er dann auch schlechten Sex mit Dir haben weil er sich vorstellen muss mit wem du schon alles im Bett warst.
Du musst solltest bei solchen Sachen immer schön locker bleiben.

Das einzige was zählt ist, dass er jetzt im Moment dein Freund ist, dass ihr beiden euch liebt und respektiert. Das zählt alles andere aus der Vergangenheit dann auch nicht.

Antwort
von LilaEngelGirl, 30

sieht so aus als würdest du ihm nicht 100%ig vertrauen, ich denke solange du das nicht kannst, kannst du dich auch beim Sex nicht voll der Sache hingeben.

Versuche einfach im zu Vertrauen, immerhin hatten schon sehr viele mal einen One-night stand oder Sex in einer vorherigen Beziehung. Das ist soweit ganz normal also solltest du veruschen nicht zu viel darüber nachdenken;)

Oder ihr wartet einfach nochmal einige Zeit, bis du dich sicherer fühlst bzw. merkst, dass es sich wirklich geändert hat.

Ich wünsche euch viel Glück, hoffentlich klappt es mit euch:)

Antwort
von Borowiecki, 21

Bei Amazon " cantharis fly x 2 " 30ml bestellen . Kostet 18 Euro , schadet nicht , keine Nebenwirkungen . Es würde dich entspannen und zu Ende mit Lächeln bringen . Wie Mann es benutzt stehet in Info Blatt . Viel Spaß

Antwort
von Mainsoks, 33

Jeder hat seine Vergangenheit und die ist nicht immer schön, du solltest vergessen was damals war das hat nichts in euer Beziehung verloren, wenn sich wie du sagst alles geändert hat dann würde ich garnicht daran decken was damals war und wenn ihr miteinander schlaft, lass dixh gehen Versuch dein Kopf auszuschalten und auch danach nicht dran denken, weil wenn du so Überlegst, willst du die nächsten 30,Jahre jedesmal dran denken und immer alles abbrechen? Das tut euch beiden nicht gut.... Viel Glück euch beiden

Kommentar von hallo01578 ,

Es ist halt schwer nichr daran zu denken:( ich versuchs aber es geht nicht

Antwort
von Halllloooooo, 11

Wenn du solche bilder im kopf hast dann ist bei euch noch nix gut

Kommentar von hallo01578 ,

Die Frage ist was ist dagegen tun kann

Kommentar von Halllloooooo ,

Was willst du denn machen außer mit ihm reden kannst du nicht und wenn es nix bringt dann kannst du es vergessen

Antwort
von Austria20, 22

Hey, Das kenne ich. Versucht euch was unternehmen, was dir ablenken kannt.  Das hat bei mir geholfen.

Versucht positiv nach vorne zu schauen. Schaue an eure Zukunft und kämpft auch.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Nö, kämpfen würde ich nur für mich. Aber nicht für eine Beziehung die mich belastet.

Kommentar von Austria20 ,

Okay, Wenn dir belastet müssen ihr euch abstand nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community