Frage von Zuckerwattemaus, 39

Fühererscheinfotofrisur?

Eine freundin von mir macht bald den fùhrerschein. Die frage ist, das foto aufm fùhrerschein kann man ja nicht mehr ándern oder? Weil sie hat gerade rot gefàrbte haare, ist original aber blond. Geht das dann, wenn sie boh irgendwann mal aufgehalten wird, auf dem foto rote haare hat und in real blond?

Antwort
von BigLittle, 6

Die Haarfarbe auf dem Führerscheinbild ist egal, die Hauptsache ist, daß man das Gesicht erkennen kann. Daß Frauen mit ihren Partnern auch die Frisur ändern, ist auch unseren Polizisten so langsam aufgefallen. ;-) Sie muß also nicht befürchten, daß sie bei jeder Kontrolle die Haare wieder rot färben muß oder eine Perrücke mitnehmen muß zur Identifizierung! :-D

Expertenantwort
von Siraaa, Community-Experte für Führerschein, 23

Die Haarfarbe ist sowas von egal. Außerdem ist das Führerscheinphoto eh in schwarz-weiß ;-)
Der Führerschein ist mittlerweile 15 Jahre gültig (Fahrerlaubnis unbegrenzt, abgesehen von den C und D Klassen). Danach brauch man ein neues Photo.

Ich hab alle paar Monate ne andere Haarfarbe ;-) Die ist ja nicht ausschlaggebend.

Kommentar von Siraaa ,

Wäre ja schlimm, wenn man sich ab Erhalt eines Führerscheins oder Personalausweises (der ja sogar in Farbe ist) nimma die Haare färben dürfte ;-)
Die Haarfarbe ist das geringste Problem, schwieriger sind ältere Leute, die noch mit nem Bild rumfahren, auf dem sie eben so um die 18 waren. Da erkennt man nur wirklich fast nix mehr :-P

Antwort
von steinpilzchen, 4

Ne das ist egal notfalls noch den perso dabei jaben und dann dürfte das kein Problem sein.

Antwort
von ppaulincheee, 20

Das ist kein Problem. Falls die Polizei skeptisch ist, kann sie ja einfach sagen, dass die Haare da gefärbt waren. Im Notfall muss man höchstens den Perso zeigen. Also das geht auf jeden Fall klar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten